e-administracja.net

Andrews Mom

Andrews Mom

Andrew war ein 14-jähriger Teenager, der Sex liebte. Er hat immer seine Mutter gefunden. Seine Mutter, Elizabeth, war eine 42-jährige Frau, die große Brüste hatte. Sie waren riesig, wenn sie nichts an ihren Brüsten hatte, die an ihrem Bauch hängen würden. Er war auch groß, was ihre Brüste noch größer und sexier machte. Hier waren die Brustwarzen weit und lang, und wenn Andrew jemals an sie denkt, wird er hart.

Andrew denkt, sie ist so heiß, dass er sich Akte von ihr schlich. Wann immer sie duscht, öffnete er langsam die Tür, steckte sein Handy hinein und fotografierte den Spiegel, der die Glasdusche zeigt, in der er putzt. Man sieht ihre sexy Brüste und liebt sie.

Er wusste nicht, wie er seine Gefühle so zeigen sollte, als Andrew eines Tages in seinem Zimmer war und hart und hart fiel, als Elizabeth hereinkam und fragte, ob alles in Ordnung sei. Andrew antwortete mit den Worten: "Mein Schwanz tut weh. Kannst du das überprüfen? "Elizabeth antwortete mit" Ok, welchen Teil davon. "Er nahm seine Decke in seinem Bett und zog seine Hose herunter, die seinen Schwanz verleumdete.

Andrews Schwanz war ziemlich groß für einen 14-Jährigen . Es war 8 Zoll und dick. Elizabeth reagierte mit den Worten: "Was für ein Teil davon weh tut." Andrew sagte zurück: "Alles, denke ich, weil es trocken ist." Elizabeth antwortete mit den Worten: "Das kann ich reparieren"

Also hatte Andrew damals seine Hosen runter, wie Elizabeth hatte ein T-Shirt ohne BH, so können Sie ihre Brustwarzen sehen, und sie hatte auf ihre Hosen mit einigen Unterhosen.

Sie ging zu Andrew und legte auf sein Bett, sie spuckte auf seinen Schwanz und stoked es schön und sanft. Er stöhnte und sagte ihr, sie solle es saugen. Also ging Elizabeth auf die Knie, öffnete den Mund und steckte den Schwanz in den Mund. Sie saugte ihn für ungefähr eine Minute, als er ihr sagte: "Zieh das Shirt aus."

Elizabeth zog ihr Shirt aus, um ihre großen Brüste mit ihren großen harten Nippeln zu zeigen. Ihre Brüste waren so quetschbar und sehr groß. Er schwitzte die linken Brüste und leckte an der Brustwarze der rechten Brust. Elizabeth mochte es. Sie schrie ihn an und sagte: "Sauge sie, sauge sie so hart, dass ich so geil bin." Er saugte an ihnen und hatte einen noch härteren Schwanz, der auf 10 Zentimeter anwuchs.

Er saugte für etwa 5 Minuten an ihren Nippeln bis ihre Brustwarzen rot waren und es ein großes Zeichen hinterließ. Sie sagte zu ihm: "Wie bist du so groß geworden? Leg es in meine Muschi. "Also legte sich Andrew auf das Bett, als sein Schwanz nach oben zeigte. Elizabeth steckte seinen Schwanz in ihre Muschi und hüpfte auf und ab.

Als Elizabeth hüpfte, hüpften ihre großen Titten und er wollte gleich kommen. Also sagte er zu ihr: "Ich bin dabei, es zu tun." Also sagte sie zurück, "Mach es an meinen Brüsten." So spritzte er ihre Brüste auf und sie leckte ihre ganzen Brüste.

sagte Amdrew zu Elizabeth, "Bück dich, ich will diesen großen fetten Arsch ficken." Sie beugte sich vor und öffnete ihren Arsch, um ihr großes Arschloch zu enthüllen. Er legte es ein, als sie stöhnte und stöhnte. Sie sagte ihm: "Wen kommst du das nächste Mal, wenn ich es schmecken will. Er stimmte zu und fuhr fort, sie aggressiv zu ficken.

Er war im Begriff, zu kommen, also stand sie auf und legte ihren Mund auf seinen Schwanz, als er alles in ihr einspritzte. Sie schluckte die Hälfte davon und mit der anderen Hälfte spuckte sie auf ihre Hand und rieb ihre Muschi damit. Sie sagte Andrew, "Leck es von meiner Muschi." Also tat Andrew, er leckte es von ihrer Muschi und spuckte es dann zurück in ihren Mund, dann schluckte sie es. Er wollte es weiterhin lecken, also tat er es.

Er leckte und fingert ihre Muschi so hart, bis sie zu ihm sagte, lass mich deinen Schwanz ein letztes Mal saugen. Also lutschte Elizabeth Andrews Schwanz, bis er zum dritten Mal kam und ihn schluckte. Von diesem Punkt an ficken sie viel.


Zimmer teilen

Zimmer teilen

Während Ethans Zimmer renoviert wird, schläft er mit seiner jungen Schwester Macy in ihrem Zimmer, was zu ungewöhnlichen Vorfällen führt. (Dies ist meine allererste Geschichte Bitte bewerten und kommentieren.) - Mein Name ist Kyra und ich bin die alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, die beide Teenager sind.

(Inzest geschichten)

Meine betrunkene geile Schwester gefickt

Meine betrunkene geile Schwester gefickt

Mir fielen fast die Augen aus dem Kopf, als ich durch den Spalt in der Tür schaute. Ich war unerwartet gegen halb neun nach Hause gekommen. Meine Pläne waren, irgendwann um Mitternacht wieder da zu sein, seit meinen Eltern, die an einem ihrer "Entdeckungswochenenden" waren; Sie legten die Regeln fest, dass meine Schwester nicht über Nacht alleine bleiben sollte.

(Inzest geschichten)