e-administracja.net

Louisiana Lessons Teil 2

Louisiana Lessons Teil 2

Ich packte meine Tasche aus, die aus meiner Reisekleidung herausgenommen wurde. Nackt mit nur einem Handtuch um mich herum wanderte ich den Gang hinunter zum Badezimmer für eine wohlverdiente Dusche. Nachdem ich meinen trägen Körper gründlich geseift und gewaschen hatte, ließ ich das warme Wasser über meinen nackten Körper fallen und dachte an all die Dinge, die ich seit meiner Ankunft im Plantation House gehört und gesehen hatte. Ich nahm mehr Duschgel und begann mit meinem weckenden Schwanz zu spielen. Mit meinen Gedanken, dem Duschgel und dem Geben meines Penis, war ich bald bei voller Erektion, alle vier Zoll Männlichkeit. Ich musste die aufgestaute sexuelle Anspannung des Abends abbauen und fuhr fort, meinen Schwanz unter der Dusche zu wichsen, bis ich mit einem Bauchmuskelspasmus gegen das Glas der Duschkabine kam und ejakulierte. Mein praller Saft lief träge über das Glas. Ich war total entspannt und bereit fürs Bett.

Schnell trocknete ich mich selbst, ich wickelte mein Handtuch tief über meine feuchten Hüften und ging zurück in mein Schlafzimmer. Ich musste Tante Delias Schlafzimmer passieren. Ihre Tür war offen. Sie musste mich kommen hören (ich meine den Flur hinunter, nicht unter der Dusche) und wartete auf mich. Sie stand verführerisch im Türrahmen, eine Hand auf dem Rahmen über ihrem Kopf, die andere auf die Hüfte gebeugt. Ihr Kleid hing weit aufgerissen wie ein Theatervorhang, um die Show zu beginnen. Meine Tante war den ganzen Abend über sehr gut gesehen worden.
"Kommen Sie für eine Minute rein. Ich will Sie alle sehen."
Damit nahm sie meine Hand und zog mich in ihr Boudoir. Sie strich mit ihren langen Fingernägeln von meinen Schultern bis zu meiner Taille.
"Es ist schon eine Weile her. Als zwanzigjähriger Neffe hast du dich zu einem sehr muskulösen und gut entwickelten Adonis entwickelt. "Sie sagte:" Groß, dunkel, gutaussehend und ein junger männlicher Körper, für den jede rotblütige Frau sterben oder fantasieren würde. "
I errötete und schaute runter.
"Jetzt sehen wir euch alle Charlie", verlangte sie, das Handtuch von meiner Taille zu ziehen und es auf den Boden fallen zu lassen.

Jetzt mit einer 34-jährigen halbnackten Frau mit einem Drop- Der tote Körper spielt mit dir, auch wenn sie deine Tante ist, ich konnte nicht anders, als hart zu werden. Meine vier Zoll große Erektion ragte heraus und hoch, als das Handtuch auf den Boden fiel. Nicht nur, dass das Handtuch gefallen war, ich konnte auch sehen, dass Tante Delias Erwartungen ebenfalls gesunken waren. Sie sah mit nüchternem Entsetzen mein kleines Opfer an.
"Was für eine Enttäuschung! Sag mir, das ist nicht wahr. Ein großer, gutaussehender, gut gebauter junger Mann mit einer so elenden Männlichkeit. "

Und so begann der Vortrag.
" Hast du deinen Schwanz nicht trainiert, als du gewachsen bist? Hast du es nicht oft am Tag gewichst wie alle normalen Jungen? Die meisten langen, dicken Schwänze sind handgefertigt, weißt du. Du gehst ins Fitnessstudio und trainierst regelmäßig und schaust auf die Ergebnisse deiner harten Arbeit, schönen Muskeltonus, Bauchmuskeln und eine Six-Pack-Brust, nicht eine Unze Fett auf dich alle Muskeln. Dein Schwanz ist ein Muskel, den du kennst. Hast du nie daran gedacht, es regelmäßig auszuprobieren, es zweimal am Tag bis zum Limit zu dehnen, bevor es seine Ladung explodiert? Kein Gewinn ohne Schmerzen. "

Sie schob mir ihre nackten, breiten, festen Titten entgegen.
" Denken Sie, dass diese natürlich kamen? Nein, sie waren handgefertigt. Ich habe sie als junger Teenager misshandelt und versucht, sie täglich größer zu machen. Meine Schulfreundinnen streichelten sie, drehten, zogen und streckten sie. Sie beißen, saugen und saugen meine Nippel zwischen ihre jungen Finger. Jungen bemerkten meine harte Arbeit und Brustentwicklung und schon bald halfen sie auch, mein Vermögen zu entwickeln. Zu einem Zeitpunkt hatte ich sowohl Mädchen als auch Jungs, die mit ihnen spielten und sie bewunderten und mir dabei halfen, die maximale Größe und den Muskeltonus für meine Titten zu bekommen. Ich bin sehr stolz auf meine Titten. Schau dir meine Tochter an, du musst ihre Titten beim Abendessen bemerkt haben. Glaubst du, sie sind genetisch bedingt, Vererbung, dass deine Cousine auch feste 38 C-Cup-Titten hat wie ein sechzehnjähriges Mädchen? Nein!
Ich sagte ihr, als sie meine Titten bewunderte, dass wenn sie große, attraktive Titten wie meine haben wollte, sie handgemacht sein mussten und von Freunden und Bewunderern so gut wie möglich unterstützt wurden. Sie können die Ergebnisse für sich selbst sehen. Wenn nun nur meine ältere Schwester, deine Mutter, dir den gleichen Ratschlag über die Entwicklung deines Schwanzes gegeben hätte, würdest du nicht vor mir stehen, nackt mit einem erbärmlichen, vier Zoll hohen Phallus. Was können wir gegen diese Ungerechtigkeit tun? "


Louisiana Lessons Teil 5

Louisiana Lessons Teil 5

Nach dem morgendlichen Kaffee-Service-Start meines Tages im Plantation House, war das späte Frühstück im Erdgeschoss ein bisschen eine düstere / ausgehungerte Angelegenheit mit viel Kaffee konsumiert. Nach dem Frühstück sagte Lee Anne vom Tisch zurück: "Es ist ein herrlicher, sonniger Tag und Gary und ich haben vor, am Wasserloch im Fluss zu schwimmen und zu bräunen.

(Inzest geschichten)

Beichte eines Onkels

Beichte eines Onkels

Meine Schwiegernichte (die Tochter meiner Schwägerin) als eine schöne, lebhafte blonde junge Frau, die schon früh lernte, dass sie durch Sex Sex bekommen konnte und bot ihre Muschi an, um zu bekommen, was sie wollte. Es fing alles an, als ich meine Frau kennenlernte, kurz nachdem sie mich ihrer Schwester vorgestellt hatte, und da traf ich die kleine Amy, die sofort zu mir kam .

(Inzest geschichten)