e-administracja.net

Mutter & Tochterband

Mutter & Tochterband

Veronica lag auf ihrem Bett und sah zu, wie Anita sich langsam vor ihr auszog. Die 53-jährige Frau hypnotisierte ihre Tochter, indem sie sanft ihre kaum vorhandenen Brüste unter ihrem BH aussetzte. Schließlich zog sie ihre Jeans aus und ließ ihre Tochter sehen, wie sich ihr fleischiger Kamel unter ihrem weißen Höschen wölbte. Anitas leicht runzlige Haut glänzte im Morgenlicht und zeigte perfekt ihre reife Figur und dieser Anblick war für Veronica offensichtlich aufregend und doch beängstigend.

Anita bemerkte eine leichte Reaktion von Veronica und kicherte: "Nicht schlecht für eine ältere Frau V? - Vertrau mir, du wirst das lieben, was ich später für uns geplant habe ...! "

Veronica errötete klar und wusste nicht, wie sie reagieren sollte oder was sie sagen sollte, aber eines kam zu ihr:" Mom, bist du dir sicher genieße das? "

Veronica und Anita hatten eine enge Beziehung und obwohl zwischen ihnen ein beträchtlicher Altersunterschied bestand. Veronica war Anita's älteste Frau und Veronica war nur ein paar Jahre jünger. Für einen Außenseiter waren sie alle sehr unterschiedlich, hatten aber einige ähnliche Eigenschaften, die sie dazu brachten, über alltägliche Ereignisse zu streiten.

Die beiden Frauen waren eng zusammengewachsen, als Veronica in die Jugend kam und sich schließlich als Mutter einer Tochter anschloss typische Dinge wie Make-up, Klatsch, Datierung und Sex. Im Laufe der Jahre erschienen sie mehr wie zwei lange verlorene Schwestern als Mutter und Tochter. Anita war immer ziemlich frech mit ihrem Kumpel und konnte immer einen Weg finden, unter ihre Haut zu kommen.

Es war einfacher, zu Rick zu gelangen als zu Veronica. Anita konnte im allgemeinen jede Anspannung im Haushalt ausräumen, indem sie ihren Sohn dadurch peinlich machte, daß er mit ihm über Sex oder Porno dreckig redete. Entweder würde es funktionieren und er würde immer eine Runde machen, wenn es ihm zu riskant wurde. Auf der anderen Seite fand Veronica, dass diese Art von Ripping ziemlich viel Spaß macht und schließlich könnten Mutter und Tochter verschiedene sexbasierte Scherze / Beleidigungen aufeinander abfeuern.

Masturbation war immer ein starkes Thema für sie beide und Anita entschied sich dafür Versuch Veronica, ihre Jungfräulichkeit frühzeitig zu verlieren. Ihre Mutter wusste, dass V fast täglich durch die zerknüllte klebrige Unterwäsche am Wäschetag kräftig masturbierte. Sie redeten oft darüber und das gipfelte schließlich an einem Abend in Anitas Schlafzimmer.

"V komm und setz dich neben mich, ich will dir etwas zeigen"

Veronica setzte sich bald zu ihr und trug ein kleines bis kurzes Stück Riemchen Nachthemd. Beide Frauen trugen nicht gerne zu viel und Anita trug ebenfalls nur ein Tank Top und ein Paar dünne Höschen - sie bedeckte kaum ihre großen Brüste und ihr Cameltoe.

Anitas Tochter spähte auf das Bett und war verblüfft ein Bruchteil einer Sekunde. "Ich weiß, dass du denkst, dass du Geburtstag hast und ich habe jede Menge Sex-Spielzeuge, die ich seit einer Weile nicht mehr benutzt habe. Also nimm dir ein paar, die du willst.

Veronica sah fast aus die schiere Auswahl zur Verfügung. "Mama, du lässt mich wirklich so viel wählen, wie ich will?"

Anita: "Ja, Missy, wähle was für Spielzeug du willst"

Nach ein paar Minuten hatte Veronica ein paar ausgesuchte Spielzeuge ausgesucht. "Nun, ich hatte noch nie einen G-Punkt-Orgasmus, also würde ich gerne diesen einen und diesen Doppel-Anal / Vagina-Vibrator wie einen guten, vielleicht einen Hasen sehen.

" Heheh, schau dir meine Tochter an, die schon Reviews über Sex macht Spielzeuge. Ich würde einen meiner G-Punkt-Spielzeug, sehr tief eindringenden Vibrationen direkt auf den G-Punkt empfehlen und wenn Sie Glück haben, könnten Sie sogar ... spritzen.

Veronica lachte "WOW, ich würde gerne spritzen - es ist nie passiert Bis jetzt aber habe ich die Signale gefühlt aber damm Mama ich bin irgendwie geschockt - ich hätte nicht gedacht, dass wir so viel gemeinsam hätten. Sie hob das G-Punkt-Spielzeug auf und stellte es auf volle Kraft. "Das hat eine ernste Saft-Mutter und indem man den Winkel betrachtet, wird es direkt auf den G-Punkt gelenkt !!"

sagte Anita scherzhaft zu ihr Tochter in "Warum drückst du nicht das Ende auf dein Höschen und siehst, wie es sich anfühlt. V schon aufgeregt von der ganzen Wahl hat genau das getan und hat einen plötzlichen Stoß von Erschütterungen zu ihrer Klitoris bekommen, die in Sekunden lebendig geworden ist. Ihre Muschi begann Saft zu sickern und es tränkte die Mitte ihres grauen Höschens.

Ihre Mutter sah auf das Höschen ihrer Tochter und sah, dass sie deutlich erregt wurde und beobachtete, wie der Atem ihrer Tochter schwer wurde. "Ich werde das auf jeden Fall meiner Sammlung hinzufügen", antwortete Veronica, als sie sich abwandte und zurück aufs Bett legte.

Zur gleichen Zeit sah Veronica zufällig auf das Höschen ihrer Mutter und sah, dass da etwas war klebrige Masse, die ihre hervortretenden Schamlippen freilegt.

"Umm Mama, ich kann dir sagen, dass sie ein bisschen aufgeregt sind - (schaut auf das nasse Höschen ihrer Mutter)

Anita:" Hmmmm Ja, ich denke, Missy, du nicht wenn ich jetzt mit einigen meiner Lieblingsspielzeuge anfange. Wenn Sie wirklich wollen, kann ich Ihnen Tipps geben, wie Sie sich mit diesen Sexspielzeugen einen atemberaubenden Orgasmus verschaffen können. Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu verausgaben.

Veronica "Komm schon, Mom, und wenn ich ganz ehrlich bin, würde ich mich freuen, wenn du mir helfen könntest - vielleicht könnte ich dir dabei zusehen, wie du mit diesen Spielsachen masturbierst.

Ihre Mutter Ich dachte darüber nach, was gesagt wurde. "Nun, hey, wenn es nur wir zwei sind, dann könnte das so falsch liegen und wenn ich mir den Kopf abschreibe, könnte es auch vor meiner Tochter sein. Ich warne dich, dass ich ziemlich laut sein kann.

Anita schlenderte näher zu dem jungen Mädchen und beobachtete, wie Veronicas Augen bei der Aussicht, was kommen würde, aus ihrem Schädel ragten.

"Warum setzen Sie sich nicht auf die Ende des Bettes und ich werde mein Höschen ausziehen und meine Beine spreizen.

Ihre Mutter zog ihr Höschen aus und spreizte dann ihre Beine vor ihrer Tochter. Ihre fleischigen Schamlippen teilten sich und Veronica konnte tief in die glitzernde Vagina ihrer Mutter schauen. Das süße Aroma der Muschi ihrer Mutter überraschte Veronica - sie hatte nicht erwartet, dass das süße Aroma der Muschi ihrer Mutter stark sein würde.

Anita strich mit ihrer warmen Hand über ihren Bauch und tropfte eine dicke, trübe Flüssigkeit über ihren Rand Lieblings-G-Punkt-Spielzeug. Sie fing dann an, den Dildo langsam in ihre sehr warme Muschi zu drücken und drehte langsam den Vibrator auf - er wurde mit einem Wimmern zum Leben erweckt. Mit der anderen Hand streichelte sie ihre schlaffen, aber doppelten DD-Brüste.

Das Schauspiel ihrer Mutter, die so nass und erregt war, war eine massive Anspielung auf Veronica und so nahe zu sein, zerbrach riesige Barrieren in ihrem Kopf. Ihr Herz raste und hörte ihren Müttern zu, die unter ihrer schweren Atmung leise stöhnten. Das Vibrator-Quietschen begann sich mit einem fleischigen Spritzer zu vermischen.

Dann begann ihre Mutter ein paar Worte zu murmeln. "V es ist richtig auf meinem G-Punkt ... ähhhh Ich denke, ich werde cum". Veronica sah auf ihre Mütter als linkes Bein, als es anfing zu zittern. Ich werde zu cuuuuummmmmmuuurhgggghh "

Im nächsten Moment stieß Anita einen tiefen und chronischen Schrei aus ihrer Lunge aus. Der kreischende Orgasmus hallte in Veronicas Ohren wider und fühlte es tief in sich. Sein Körper schien völlig besessen zu sein, als ihr Rücken sich unwillkürlich vom Bett wölbte. Die Schreie und der Körper ihrer Mutter schienen vollkommen synchron zu sein. Die Schreie wurden lauter, als sie guttural wurden. Veronica beobachtete etwas, das so total gemein und abscheulich war, aber sie konnte nicht wegsehen.

"Uuuuurggggggg ohhhhhh, mein gooooodddddd", schrie Anita, als ihre Augen auf ihren Hinterkopf fielen. Veronica sah auf den Gesichtsausdruck ihrer Mutter, als die Kugel in ihr Gesicht floss. Sie fing zum zweiten Mal wieder an zu schreien. Ihr Mund war weit aufgerissen und zeigte ihre Zähne, als sich niederträchtige Geräusche aus ihrem Körper zu drängen schienen. Veronica war völlig schockiert über die schiere Brutalität ihrer Mutter, die vor ihr einen erschütternden Orgasmus hatte.

Anitas Rücken prallte schließlich zurück auf das Bett, als der Kamm ihres zweiten Orgasmus vorüber war. Sie sah zu ihrer Tochter auf, die offensichtlich mit einem sexuellen Adrenalin schwitzte. Im gleichen Moment sah sie auf ihre offenen Beine und zog den Dildo aus ihrer Muschi.

Dann winkte sie ihrer Tochter zu: "Warum leckst du nicht den Muschisaft vom Spielzeug? Es ist doch dein." Veronica leckte die Basis des G-Punkt-Spielzeugs mit ihrer langen Zunge bis zum Kopf.
Anita reichte ihr das G-Punkt-Spielzeug und winkte ihr zu, wenn sie es ausprobieren wollte. "Willst du eine kleine Missy gehen?


Glück ist eine Dame

Glück ist eine Dame

"Dein Verstand scheint heute Nacht woanders zu sein. Ist alles in Ordnung? " Ich denke nur an all die Bucharbeiten, die ich diese Woche erledigen muss. "Die Aktivitäten dieses Nachmittages hatten meinen Kopf in den Wahnsinn getrieben. Ich war unsicher, für wen dieses Tête-à-Tête war; Tom oder ich. Ich konnte nicht anders als zu fühlen, dass Kate Tom und mich zusammen haben wollte.

(Inzest geschichten)

Mit Schwester schlafen

Mit Schwester schlafen

Ein Bruder und eine Schwester finden merkwürdige Schlafarrangements, wenn ihr Zimmer eine Verwandlung hat. Es erweist sich für beide als vorteilhaft. Sie war zwei Jahre älter als ich. Dad machte ein komplettes Remake von Sallys Zimmer bis hin zu den Wandpfosten. Das bedeutete, dass sie einen Platz finden musste, um die Nächte zu verbringen.

(Inzest geschichten)