e-administracja.net

Zimmer teilen

Zimmer teilen

Während Ethans Zimmer renoviert wird, schläft er mit seiner jungen Schwester Macy in ihrem Zimmer, was zu ungewöhnlichen Vorfällen führt.
(Dies ist meine allererste Geschichte Bitte bewerten und kommentieren.)
-
Mein Name ist Kyra und ich bin die alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, die beide Teenager sind. Obwohl meine Tochter Macy ein paar Jahre jünger ist als ihr Bruder Ethan, kamen sie im Allgemeinen gut miteinander aus, aber da sie beide in einem schwierigen Alter waren, haben sie immer noch Kämpfe ausgetragen und sich über fast alles Mögliche gestritten. Nachdem Sie das gesagt haben, können Sie sich ihre Reaktion vorstellen, als ich ihnen sagte, dass sie sich ein Zimmer für die nächsten Nächte teilen müssten, weil unser Haus gerade renoviert wird und es nicht genug Platz für alle gibt. Seit dem Umbau mit Ethans Zimmer war es an ihm, in Macys Zimmer zu schlafen. Ich weiß, es ist nicht die ideale Situation für Kinder in diesem Alter, aber es gab wirklich keine andere Möglichkeit.

Später an diesem Abend saß Macy in ihrem Zimmer und surfte im Internet auf ihrem Laptop, als Ethan den Raum betrat und sagte: "Scheint Als würden wir heute Abend ein Zimmer teilen! ".
" Wie ich es sehe, dringen Sie in mein Zimmer ein und ich erlaube Ihnen, darin zu bleiben. Also sei still und lass mich meine Sachen machen. ", Antwortete Macy mit einer genervt klingenden Stimme.
Ethan antwortete:" Ja, ja, verschwitze nicht, ich bin sowieso müde, ich werde jetzt ins Bett gehen. " während er erklärte, seine Jeans herunterzureißen und sie in eine Ecke des Zimmers zu werfen. Danach ging er direkt zum einzigen Bett in Macys Zimmer.
"Warte, warte, was machst du?", Fragte Macy hart.
"Geh ins Bett?", Antwortete Ethan gleichgültig.
"Auf keinen Fall Das ist mein Bett, der Boden ist gut genug für dich! "
Ethan wusste, dass dies passieren würde und er wollte nicht wirklich ein Bett mit seiner jüngeren Schwester teilen, sondern in der Stimmung für einen Kampf sein Mit seiner Schwester, wie er immer ist, hat er es trotzdem gemacht.
"Komm schon, wovor hast du Angst? Dieses Bett ist groß genug für uns beide. "
" Auf keinen Fall. Was, wenn du im Schlaf masturbierst und die Unordnung in meinem Bett liegst. Auf keinen Fall! "
Zuerst war Ethan überrascht, als sie das Wort" masturbieren "aus dem Mund ihrer Schwestern hörte. Sie war ein paar Jahre jünger als er, sicher, und in ihrem Alter wäre es normal, dass sie Sex kennt und daran interessiert ist, aber bis zu diesem Moment sah Ethan Macy immer als eine Art asexuelles Wesen an.
Nach ein paar Sekunden antwortete Ethan: "Ich tue das nicht!"
Macy antwortete: "Natürlich nicht, niemand tut es jemals. Deshalb gibt es absolut keinen Porno im Internet. "Sie sah ihn direkt an und als ob sie nicht darauf warten konnte, dass er darauf antwortete.
Ethan, der in seinem Hinterkopf bereits seine kleine Schwester verglich zu einigen anderen Mädchen in ihrem Alter wusste er und realisierte, dass sie tatsächlich ziemlich heiß ist, antwortete schnell: "Also heißt das, dass du es auch tust?"
"Nein, ich mache sowas nicht" antwortete sie, "aber ich bin eine Frau, also wenn ich es sage, ist es wahr. Du bist ein Mann, jeder weiß, dass du es machst. "Ethan versuchte zu antworten, aber Macy war noch nicht fertig. "Und ich wette, du siehst dir Pornos an, während du es tust. Tatsächlich denke ich, dass du es magst, wenn blonde Teens sich selbst berühren und von älteren Kerlen gefickt werden. "
Ethan war überrascht, denn das war eigentlich die Art von Porno, die er in letzter Zeit mochte, aber woher sollte sie das wissen? Er war wieder auf der Suche nach einer guten Antwort, als Macy weitersprach: "Schon mal von etwas gehört, das man 'Browser-Geschichte' nennt? Eine kluge Person würde wissen, dass sie es löschen muss, nachdem sie sich versaut hat. "Sie sah ihn an, als hätte sie gerade einen großen Kampf gegen ihn gewonnen und war sehr stolz darauf. Ethan, der sich fühlte, als wäre er kaputt, konnte nicht antworten und blieb einfach still. Während er dort stand, bemerkte er etwas anderes: Er wurde wirklich erregt und hörte seiner Schwester zu, die über seinen Porno sprach. Er hatte Angst, dass sie es sehen könnte, schließlich trug er nur ein Hemd und Boxershorts, also versuchte er, an etwas anderes zu denken, damit es nicht sichtbar wurde.
Vielleicht hätte dieser Plan funktioniert, aber Macy war weit davon entfernt, ihn loszulassen. "Komm her, Bruder, lass uns sehen, was du magst", sagte sie, während sie die URL einer Teenie-Pornoseite eintippte und ein Video mit einer jungen blonden Schauspielerin und einem Mann, der wahrscheinlich doppelt so alt war wie sie, eröffnete. "Komm her, sieh zu, wie das blonde Mädel einen großen, harten Schwanz bekommt." Macy hatte Ethan absichtlich geärgert und er war sich nicht sicher, warum sie das tat und vielleicht wusste sie es selbst nicht, aber Ethan entschied sich dafür . Er trat direkt neben Macy auf ihren Stuhl und schaute auf den Bildschirm und sagte: "Ja, das gefällt mir wirklich". Er versuchte, es wie einen Scherz klingen zu lassen, aber irgendwie kam es echt heraus.
"Glaubst du, dieses Mädchen sieht besser aus als ich?", Fragte Macy aus dem Nichts. Ethan hörte auf, auf den Bildschirm zu sehen und starrte auf den Körper seiner Schwester in diesem Schreibtischstuhl. Sie trug auch Boxershorts, also sah er gut aus wie ihre schönen langen Beine und Schenkel und als seine Augen nach oben wanderten, bemerkte er, dass er seine kleinen Schwesternnippel durch ihr schlichtes weißes Top sehen konnte und auch durch ihre Atemzüge nach unten sehen konnte . Obwohl ihre Boops nicht so groß waren, mochte er ihr Aussehen wirklich und jetzt stellte er sich wirklich vor, wie er seine Schwestern und diese glorreichen Schenkel berührte und diese Boxer herunterzog, um seine Schwester zu sehen.
Er war total in dieser Fantasie verloren als Macys Stimme ihn herausriss: "Ich sehe, dass dir das wirklich gefällt", sie zeigte mit ihren Augen auf die Beule in seinen Boxershorts.
"Was? Nein! Das ist nichts, diese Shorts sehen immer so aus! "Er machte ein paar Schritte zurück, als er das sagte, aber wieder wollte Macy es nicht loslassen und im Moment scheint es nicht so, als ob der nur versuchte, sich mit ihm anzumessen Es schien eher so, als ob sie selbst erregt wurde. Sie stand auf und trat vor Ethan, der immer noch rückwärts ging. Macy folgte ihm, bis sie ihn in die Enge getrieben hatte und das sagte: "Komm Bruder, zeig mir, was du hast. Gib zu, dass du hart bist und dass du nur gegen den Drang kämpfst, deinen Schwanz zu streicheln. Ich sagte dir, dass das der Mensch macht. "
" Nein, lass mich in Ruhe, es ist nicht das, was du denkst! ", Antwortete er und dachte gleichzeitig darüber nach, was passieren würde, wenn er ihr nur seine große Erektion zeigen würde, die jetzt kaum noch verborgen war unter seinen Boxershorts. Macy hingegen war neugierig und weit davon entfernt aufzuhören. Sie kniete sich direkt vor ihn hin und zog mit einer schnellen Bewegung seine Shorts bis auf die Knie und befreite seinen Schwanz, der unter dem Hosenbund hochsprang und genau auf Macys Gesicht zeigte.

Bis dahin Macy lächelte, aber als sie diesen großen Schwanz direkt vor ihren Augen sah, veränderte sich ihr Gesicht von Lächeln zu Schock. Sie sprang auf, setzte sich auf ihren Schreibtischstuhl und fixierte ihre Augen auf der Tastatur.
"Was ist los?", Fragte Ethan, während er aus seinen Shorts stieg.
"Das ist falsch!", Macy antwortete: "Es tut mir Leid, ich hätte das nie tun sollen, bitte habe einfach geschlafen." Sie schloss die Pornoseite, die immer noch auf ihrem Laptop geöffnet war und öffnete einige zufällige andere Webseiten, die sie nur ablenken konnte. Aber jetzt war es Ethan, der nicht aufhören wollte. Er trat genau in die gleiche Position wie damals, als Macy ihm diesen Porno gezeigt hatte. Ohne seine Shorts stand sein harter Schwanz direkt neben seiner kleinen Schwester und zeigte auf den Bildschirm.
"Magst du meinen Penis nicht?", Fragte er lächelnd.
"Nein, ich mag es nicht! "Sie sagte wütend, aber zur gleichen Zeit konnte sie ihre Augen nicht von seinem Schwanz bekommen.
" Es scheint nicht so ... Willst du es nicht anfassen? Bist du nicht neugierig? ", Antwortete Ethan.
" Nein! "
" Komm schon, es wird dich nicht beißen. Glaub mir, es wird sich gut anfühlen. "
" Nun ... ", sagte Macy, als sie ihre Hand hob, um ihren älteren Bruder Dick zu berühren. Zuerst benutzte sie nur einen Finger und stocherte damit ein wenig, als ob sie es nur hüpfen sehen wollte, aber bald hatte sie einfach mehr Finger und dann wickelte sie ihre Hand darum und fing an, langsam und einfühlsam zu streicheln.
"Es fühlt sich wirklich gut an", sagte sie, während sie das Gesicht ihrer Brüder ansah.
"Ist das das erste Mal, dass du einen Schwanz fühlst?", Fragte Ethan.
"Nein, ich hatte vorher Sex, aber keinen Sie waren dort so groß ". Macy antwortete, als sie ihren älteren Brüdern immer schneller und schneller streichelte.
"Ich schätze, wenn ich dich jetzt zum Orgasmus bringe, müsste ich keine Angst mehr haben, dass du in meinem Bett masturbierst ..." Sie fuhr mit einem verworrenen Lächeln fort .
"Warte, lass mich nicht hier abspritzen, ich würde meine Ladung über deinen Schreibtisch schießen."
Macy sah wieder auf seinen Schwanz, hörte aber nicht auf, ihn zu wichsen. Ihre Hand war bereits nass von seinen Säften und sie versuchte zu bestimmen, wie lange es dauern würde, bis er sein Sperma sprengte. "Also, wo willst du dein Sperma hin?", Fragte sie.
"Auf dich, ..., auf dich", sagte er, als er begann, sie mit einer Hand abzunehmen.
"Warte, das wars nicht »Das ist der Plan!«, sagte Macy. Aber Ethan hörte nicht zu, er trat einen Schritt zurück, befreite seinen Schwanz vom Griff seiner Schwester, zog Macy aus ihrem Stuhl und zog sie aus, als sie vor ihm stand.
Die beiden Geschwister standen direkt davor von einander war Macy völlig nackt und Ethan hatte nur sein Hemd an. Während Macy Hut Ethans Gesicht sah, hatte Ethan nur Augen für seine kleine Schwester Pussy. Es hatte keine Haare, er wusste nicht, ob es rasiert war oder ob sie gerade keine Haare wachsen ließ, aber es war ihm egal. Alles, was er im Moment interessiert, war, dass er seinen Schwanz in dieser hübschen und eng aussehenden Muschi haben will.
"Du willst da rein, oder?" Macy bemerkte seinen fixierten Blick auf ihre Muschi und war nicht nur damit einverstanden Sie wollte ihn in sich haben. Sie wollte es so sehr, ihre Muschi war tropfnass und sie hatte absolut keine Geduld auf ihren älteren Bruder zu warten. Sie ging zu ihrem Bett, legte sich auf ihren Rücken, spreizte ihre Beine und sagte: "Komm rein, fick mich!"
Ethan konnte diesem Befehl nicht widerstehen und kletterte auf seine kleine Schwester, die seinen Schwanz direkt in sie steckte feuchte Muschi. Er fing an, sie langsam zu ficken, und er versuchte, sich Zeit zu nehmen und zu genießen, was er tat, aber er konnte nicht anders und ging immer schneller und fing an zu stöhnen. Macy genoss es, dass er schnell und hart wurde, die Jungs, von denen sie wusste, dass sie immer zu weich waren und jetzt, wo sie ihren Schwanz in sich hat, fühlte sie sich wirklich wie sie gefickt wird.
"Ja Bruder, tu mich, tu mich härter! "Sie stöhnte.
" Oh yeah Macy, ich werde bald abspritzen. "
" Ja, Sperma in mir, Sperma in deiner kleinen Schwester! "
Macys Muschi fühlte sich eng und feucht an und die Tatsache, dass er seine kleine Schwester fickte, machte Ethan noch heißer. Er rammte seinen Schwanz immer schneller in seine Schwestermuschi und war ein lautes Stöhnen, als er seine Ladung direkt in ihre Muschi blies.
"Oh ja, ich komme, ja!" Stöhnte er.
"Ja richtiger Bruder Gib mir deine Ladung, direkt in mir, Yeah !! ", stöhnte Macy.

Nachdem er seine Explosion beendet hatte, drehte sich Ethan um und legte sich direkt neben Macy auf den Rücken. Er war völlig außer Atem und atmete laut und hart. Während er atmete sah er Macys nackten Körper an, er konnte sehen, dass sie genauso hart atmete wie er, ihre Titten gingen im Rhythmus ihrer Atmung auf und ab. Er konnte ihr jetzt auch eine kleine rote Pussy und einen Fleck von seinem Sperma auf den Laken sehen, wie sie aus seiner Schwesternpussy tropften. Er war so aus der Luft, dass er fast sofort einschlief und sich fragte, wie die Beziehung zwischen ihm und seinen Geschwistern nach dieser Nacht weitergehen würde. Macy war auch sehr müde und obwohl sie an diesem Abend nicht kam, war sie glücklich über das, was sie getan haben. Ihr Bruder war viel besser als die Jungs, die sie kannte und mit seinem großen Schwanz würde er sie wirklich früh genug bekommen können. "Nächstes Mal weniger Vorspiel, mehr Ficken", sagte sie zu sich selbst, als sie neben ihrem Bruder einschlief.

Was Ethan und Macy nicht wussten, war das direkt vor der Schlafzimmertür Ich saß da ​​und sah durch das Schlüsselloch und beobachtete jeden bewegen meine zwei Kinder taten. Ich wollte vor einer Weile kommen, um nach ihnen zu sehen, als ich das Stöhnen des Pornofilms hörte und aufhörte, bevor ich die Tür öffnete. Als ich sah, was sie vorhatten, wollte ich zuerst hineingehen und sie aufhalten, aber dann sah ich mich genüsslich, wie ich meine zwei Kinder ansah, die miteinander Spaß hatten.
Vielleicht ist das der Anfang von etwas Besonderem.


Meine betrunkene geile Schwester gefickt

Meine betrunkene geile Schwester gefickt

Mir fielen fast die Augen aus dem Kopf, als ich durch den Spalt in der Tür schaute. Ich war unerwartet gegen halb neun nach Hause gekommen. Meine Pläne waren, irgendwann um Mitternacht wieder da zu sein, seit meinen Eltern, die an einem ihrer "Entdeckungswochenenden" waren; Sie legten die Regeln fest, dass meine Schwester nicht über Nacht alleine bleiben sollte.

(Inzest geschichten)

Zwei Brüder und ihre Schwester

Zwei Brüder und ihre Schwester

Zwei Brüder gehen mit ihrer Schwester hinter dem Kombi ihres Vaters auf dem Weg in den Urlaub. Es gibt nicht viele Worte hier als die Details so schnell passierten, in nur fünfundvierzig Minuten irgendwo auf RT16 zwischen Portsmouth und North Conway, fickte mich meine Zwillingsbrüder. Mein Vater hatte diesen Urlaub monatelang geplant, seine jährliche Reise in die Wälder des Nordens für Ruhe und Frieden; im Grunde haben wir uns alle darauf gefreut, Mom, ich, Johnny und Eric.

(Inzest geschichten)