e-administracja.net

Pyaai Maa ki Gangbang Chudai

Pyaai Maa ki Gangbang Chudai

Hallo Leute. Das ist Abhi hier aus Bangalore. Ich werde mit euch allen einen Vorfall teilen, der mir immer noch den Schauer über den Rücken jagt. Ein Vorfall, der die Beziehungen veränderte und mich dazu brachte, die ganze Welt anders zu betrachten. Meine Familie besteht aus drei. Mein Vater ist ein großer Geschäftsmann, den ich selten sehe. Meine Mutter Swati, 42 Jahre war Dis Vorfall passiert. Und als eine Zahl von 42-38-40, die ich später anhand meiner eigenen Hand maß, während sie mit gesenktem Kopf lächelte. Lass mich dir erzählen, wie alles begann.
Dieser Vorfall ereignete sich vor über einem Jahr, als ich und meine Familie in einem Urlaub in Kaschmir waren. Noch vor Erreichen Srinagar, meine Mutter am Flughafen Delhi oder wie ich sie nenne jetzt Swati fühlte Übelkeit und hatte einen leichten Kopfschmerzen ... Sie schon zweimal erbrochen hatten, so wurde sie auf d Sitzen mit ihrem Low-Cut-salwar müde sitzt deutlich ihre Brüste ausgesetzt wird, und sie behielt ihr linkes Bein auf dem Opp-Sitz, da sie eine bei indischen Müttern übliche Beinerkrankung hat, die als Arthritis bekannt ist.

Sie hielt ihre Augen geschlossen. Ihre glatte helle Haut und ihre süßen rosa Lippen mit riesigen Brüsten und einem großen Hintern machten sie plötzlich zum Anziehungspunkt. Sie war fett und hatte einen Bauch mit Dehnungsstreifen. Wie jede südindische Mutter, die nicht sehr gebildet ist, bekam sie sehr viel Angst vor allem, was meinen Vater immer irritierte. Wer zog es vor, die Angelegenheit als Ganzes zu ignorieren.
Endlich nach einem zweistündigen Flug nach Srinagar. Swati fühlte sich immer noch genauso, also beschlossen wir, sie zu einem Arzt zu bringen. Als wir aus dem Flughafen kamen. Da stand ein Mann, auf dem der Name meines Vaters stand. Er war groß, schön, gut gebaut muslimischen Mann, der einen dicken Bart hatte. Er stellte sich als Amir vor und er kümmerte sich nicht um uns, wenn er mir das Dekolleté meiner Mutter und ihren Arsch durchsuchte. Sobald wir in das Taxi stiegen, informierte ihn mein Vater über Swatis Zustand und erkundigte sich bei Ärzten in der Nähe. Ich konnte ein böses Lächeln auf Amirs Gesicht sehen. Er nahm schnell sein Handy und begann mit jemandem in Urudu zu reden. Nach einer tiefen Konversation und einem herzlichen Lachen.

Er sagte uns, dass das Hotel, in dem wir bleiben wollten, einen der besten Ärzte in Srinagar hatte. Ich konnte spüren, dass etwas anderes vorging, aber ich dachte, sie würden sicherlich versuchen, unser Geld zu plündern, indem wir eine gewöhnliche Krankheit als etwas anderes zeigen. Es war eine gemeinsame Sache für Touristen. Die ganze Fahrt vom Flughafen zum Hotel war eine schöne Fahrt mit der frischen Brise unserer Gesichter treffen und gibt Amir mehr Möglichkeiten bei ihrer Spaltung zu suchen.
Wir erreichen Hotel aftr ca. 40 Minuten. Dort traf ich Doktor Sharma, einen Mann Mitte fünfzig, mit ein paar grauen Strähnen und einem sauberen Gesicht. Er war dick und hatte einen Bauch. Er war entzückt, meine Mutter zu sehen. Wer war auch glücklich, einen Arzt zu sehen.

Nach einem kurzen Gespräch mit mir und meinem Vater. Er brachte sie schnell in die Kabine. Amir und die Rezeptionistin Saleem. Ihre Augen klebten an ihrem Arsch, als sie ihn von einer Seite zur anderen schwang. Sie kamen nach ein paar Minuten zurück. "Sie ist absolut in Ordnung. Sie ist nur ein bisschen schwach. Also gab ich ihr einen Schmerzmittel für ihren Körper und Kopfschmerzen. Bestellen Sie nach zwei Stunden etwas aus dem Restaurant. "Er sagte mit seiner scharfen Stimme, dass wenn sie Schwindelgefühle verspürte, sie sofort in seine Kabine kommen sollte, da es vielleicht etwas ernster sei. Swati hatte immer Angst vor den kleinen Dingen. Sie hatte Angst, an etwas Schlimmeres zu denken. Was mein Vater wieder ignorierte. Und ging von Srinagar weit weg einen Geschäftskunden an einem Ort zu treffen sagte, dass er am Abend zurückkehren würde.

Das Zimmer wir waren in aufwändig dekoriert und hatte ein dünnes Blatt Bildschirm als d Ankleidebereich. Ich sah zu, wie meine Mutter ihr Nachthemd vorsichtig nahm und hinter die Vorhänge ging, um sicherzugehen, dass ich keinen Blick auf sie hatte. Sie war sorglos und kannte das Licht hinter ihr nicht, gab einen schönen und klaren Blick auf ihren Schatten auf dem Bildschirm. Ich konnte deutlich sehen ihr salwar entfernen und dann ihr kameez ... Sie trat aus ihrer Kameez, während ihr Arsch kratzen, die ich wünschte, ich mit ihr zu tun.
Indem ich diese riesigen Kugeln in meiner Hand gefangen habe. Was sie als nächstes tat, war höchst überraschend. Sie zog ihren BH aus und ließ ihre hübschen Titten hängen. Dann tat sie das Undenkbare, sie kniff langsam ihre Brustwarzen und leckte sie mit ihrer eigenen Zunge. Ich habe langsam mein Telefon und begann die Handlung aufzunehmen. "Sie ist deine eigene Mutter! Wie kann ich ihr das antun? "Dachte ich mir. Aber mein 7,5 "Schwanz war auf seinem Höhepunkt und bereit zu explodieren. Die Show ging für ein paar Minuten weiter bevor sie realisierte, dass ich gerade draußen war, also trug sie ihren seidigen Nachthemd und kam heraus. Ich versuchte meinen Schwanz zu verstecken, sie tat es nicht. Und sie versuchte ihr Bestes, um ihre erigierten Brustwarzen zu bedecken.

Irgendwann klingelte es an der Tür. Swati stand auf, als ich ihren Arsch durch ihren leicht transparenten, seidigen Nachthemd anstarrte Sie öffnete die Tür, um Salem mit einem Zitronensaft in der Hand stehen zu sehen. Er bot es ihr auf eine lebhafte und professionelle Weise an und sprach mit seinem charmanten Lächeln zu ihr. Nach einer Weile ging ich hinaus, Da es im Tal kein Signal für Prepaid-Benutzer gab und er nach einer Weile mit ihm redete, begann er über meine Mutter zu reden. "Waah kya maal hai na saali?", sagte er und sah scharf darauf. Ich werde reagieren.

Ich war Er sollte böse auf ihn sein und ihm ins Gesicht schlagen, aber er bemerkte meinen Schwanz und sagte: "Esse maal ko zu uski bete vi chodne ko ma n kar tha hai! Hai ki nahi? ", Fragte er mich erneut mit tief blickenden Augen. Ich blieb still und fragte ihn, ob er mir ein Päckchen Gras für etwas zusätzliches Geld bringen könnte. Er lachte laut und sagte, ich solle genau nach 40 Minuten ins Restaurant kommen. Ich ging glücklich in mein Zimmer und fing an, mich fertig zu machen.
Nach 40 Minuten klagte meine Mutter über ihren Schwindel und setzte sich auf das Bett, wobei sie ihre milchig weißen, dicken Oberschenkel freilegte. Ich dachte, sie hätte Angst davor, Schwindel zu bekommen, und das ist es, wo sie es wirklich hat. Ich sagte ihr, sie solle sich auf das Bett legen und ein wenig schlafen, denn ich wollte keine Störung, wenn ich high war. Aber sie schämte sich über die Dinge, die in Doktor Sharmas Kabine eilten. "Ich werde ihn jetzt besuchen gehen. Wenn du nicht kommen willst, warte hier. "Sie sagte wütend und verärgert und ging weg. Ich fing schnell an, meine Plötze zu schneiden und bereitete den Dope für meine Sitzung vor.

Es war mehr als 20 Minuten her, seit sie weg war. Und ich war ein bisschen besorgt. Sie sah nicht gut aus, als sie den Raum verließ. Also entschloss ich mich, sie noch einmal zu untersuchen, ich versteckte meinen Vorrat und ging zu Doc Sharmas Hütte. Es war verschlossen, und ich geriet in Panik. "Was, wenn sie es nicht in seine Kabine geschafft hat und sie ausgerutscht ist und irgendwo hingefallen ist?" Schließlich war sie meine Mutter und ich kümmerte mich um sie. Ich rannte zurück in mein Zimmer, aber ein seltsames gedämpftes Geräusch erregte meine Aufmerksamkeit in der Nähe des Restaurants.

Ich ging langsam auf die Suche nach Amir. Was ich dort sah, veränderte mein Leben in Sekundenschnelle. Amir fing ihre Hand von hinten, während Salem ihr seidiges Nachthemd öffnete und Doc Sharma das Ganze aufzeichnete. Das Hotel war fast verlassen, da es außerhalb der Saison war. Und alles passierte am helllichten Tag. Sie war unter dem Einfluss einer Droge, meistens LSD, dachte ich. Sie konnte widerstehen, aber sie konnte nicht sprechen. "Hamare sath Co betreibt Karegi tho tum bachogi. Nahi tho then Esse chodengai ki tum Yahin marogi. ", Sagte Sharma mit einem Lächeln auf seinem Gesicht und schlug meine Mutter hart. Ihre süßen rosa Wangen waren jetzt rot. "Mit einem Arsch wie urs und solchen Brüsten! Wie kannst du erwarten, dass ich dich nicht zu meiner Hure mache? ", Sagte Doc Sharmas und fing an zu lachen.

" Sir, Sie meinen unsere Hure na? Deshalb habe ich sie zu dir gebracht. "Sagte Amir und lachte laut. Er hatte nicht vor, uns zu plündern. Er hatte vor, meine Mutter zur Hure zu machen.

"Sie arbeitet immer noch nicht mit Co zusammen. Schau, sie fängt ihre Brüste mit ihren Händen. "Salem sagte zu Doc Sharma. Er war wütend auf meine nackte Mutter, die außer ihrem Höschen nichts an ihr hatte.

"Du kennst Swati. Als Arzt weiß ich, wie viel Schmerz man genau behandeln kann. Jetzt wirst du gnadenlos gefoltert. Wir haben Spaß mit dir. "Er sagte es ihr und sah sie weinen. "Randi tho abhi rho rahi hai! Soch iski kya haal hogi? "Amir erzählte Salem und sagte ihm, er solle das Tablett mitbringen, in dem brennende Kohlen aufbewahrt wurden, um das Hühnchen zu kochen.
"Wenn du deine Hände nicht entfernst. Wir werden deine Hände und Beine binden und diese Kohle in deinen Slip stecken und dich so lassen. "


Aphrodisierende Mutter und Tante

Aphrodisierende Mutter und Tante

Aphrodisierende Mutter und Tante von xyshiva © Nach meinen SSC-Prüfungen ging ich zur Wohnung meiner Tante, der älteren Schwester Rajeswari Devi. Raji Tante Ehemann war ihr Onkel mütterlicherseits. Raji heiratete, als sie 16 war und ihr Onkel 29. Sie haben zwei Töchter, Radha und Visala 21 und 19. Beide heirateten.

(Indian stories)

Mere papa ki meri saath Chudai

Mere papa ki meri saath Chudai

Dosto aaj mein ap kö kuch ajeeb c baat ya Geschichte batany ja rahi hoon. G haaan apny papa k bary mein ... ap b sohien schwul k kia sari familie hallo aisi hai jo sania k pecchy parhi hoi hai zu dosto un sab ka kasoor b nien tha mien hoon hallo aisi sexy k sab rishta bhool betty hain, mery papa aik taal aur kluger admiral thai 45 alter k , baat aisy shoooro hoti hai kaik din ami ghar nien thi kisi dost k ghar gahi hoi thi sundy die mien aur papa ghar mein akely thai ab pata nein kb sy unki nazar mj py thi, aber mjy ni pata tha , sobo ka Zeit tha mein Zimmer mein so rhai thi Zimmer ka darwaza Schloss nein kia howa tha mujy apny sar py halka sa berühren mhsos howa ankhien kholi zu daikha k papa mery sar py hat phair rahy thai mjy uthta daikh kar muskray aur boly accha zu mera beta ita spät sota rehta hai mein b mushra kar kaha k nien papa aj er spät ho gai aur laad sy unoun ny mera sar apny seen sy laga lia aur sehlany lagy mjy bot acha lag rha tha kion k papa bot kam er ghar zeit dy paty thai aur laad zu bot hallo kam, berhal wer mer kamar py b hat phair rahy thai aur mjy bot Bot er laag kar rahy thai mjy yeh sab bot er accha lag rha tha , mein uhti bad leny badezimmer gaie aur wapis aik trousier t-shirt mein ai mein ghar mein bot geöffnet raha karti thi k koi daikhny wala zu than nein dopata withra kbi na leti shirt mein mery boobs aik dam tan k hoty thai, bahir nikli zu papa samny er thai aur mjy madhoshi ki hatte pyar ki nazron sy daikh rhay thai und mjy samj nein ein rhai thi k papa ko mj par itna pyar koin a rha hai , Kuch dair bhad mama a gai aur bs nashta wethra kia aur sab normol , der Wendepunkt , Aik din papa ny mumy ko koha k mjy kuch din k besuchen py PAKISTAN jana hai aur mjy aik familie mitglied ka visa b erlauben hai agar tm chaho chal sakti ho mama ko kafi zeit sy zurück knochen mein problem tha unoun ny jhat sy mana kar dia k mein aisi hallat mein kaisy ja sakti hoon mein ny suna zu khusi sy Dewani ho ghai k ami nien ja sakti mein zu ja sakti hoon mein ny für papa ko kaha k plz papa mjy ly chalien plz.

(Indian stories)