e-administracja.net

Hinten Reifenpoke

Hinten Reifenpoke

Ich habe immer geträumt, wie es wäre, einen großen schwarzen Schwanz tief in mir zu haben. Du nein, du hast die Bilder gesehen wie ich, sie sind riesig. Das Problem ist, dass es zwei Probleme gibt. Zuerst bin ich eine 42 Jahre alte weiße Frau, die in Süd-Ga. Lebt und das ist verpönt. Du könntest aus der Stadt gerannt sein, um solche Dinge überhaupt zu denken. Zweitens bin ich mit einem großartigen Kerl verheiratet, und leider hat er die gleiche Einstellung. Für mich sehe ich Leute nicht wegen ihrer Farbe oder ihres Hintergrundes, nur dass wir alle zusammen auf diesem Planeten sind, um fruchtbar zu sein und sich zu vermehren.

Letzten Sommer war ich auf einer Schwimmparty, eine Freundin von mir hatte mich umsorgt. Es war ein All-Girl-Day, ein Geburtstags-Event, komplett mit Getränken und keine Jungs. Ich trug meinen neuen Micro G-String-Bikini, den die meisten Mädchen hatten. Ich war ziemlich schlank, als ich ging, aber ich wusste, dass ich es schaffen würde, nach Hause zu kommen. Ich beschloss, mein T-Shirt einfach über meinen Bikini zu ziehen und hinauszugehen.

Ich beschloss, einen Feldweg zu nehmen, der ein paar Meilen sparen würde, und bald hörte ich ein Geräusch. Ich muss einen Nagel in meinem Reifen haben, es war flach und ich war alleine. Ich ging so nah wie möglich zur Straßenseite. Ich war nicht komplett von der Straße entfernt, und der Graben war weit weg, aber es war das Beste, was ich tun konnte. Ich stieg aus, um zu begehen, was ich meinen Mann viele Male gesehen hatte, also wusste ich, dass ich meinen On-Reifen wechseln und auf meinem Weg sein könnte. Al allein auf dieser Schotterstraße, sagte ich mir was zum Teufel. Ich habe mein T - Shirt ausgezogen, es war ein Geschenk auf der Party gewesen und ich wollte es beim ersten Mal, als ich es trug, nicht schmutzig machen.

Ich wollte, dass ich den Jack raus hatte, um es unter den Tisch zu legen Lastwagen, als ein Auto um die Ecke kam. Es zog vorbei, dann stoppte es, und heraus trat ein älterer schwarzer Mann. Ich merkte, dass er zögerte, näher zu kommen, aber ich sagte ihm, dass mein Reifen platt war und ich versuchte, von einer Poolparty nach Hause zu kommen. Nach ein paar Worten kniete er sich freundlicherweise nieder, um zu sehen, was ich vorhatte, und er übernahm den Wagenheber. Ich bedankte mich bei ihm dafür, dass er aufgehört hatte, als er weg arbeitete, aber ich bemerkte, dass er zu mir hinüberschauen würde und sich dann schnell umdrehen würde. Ich bemerkte auch, dass er eine Schwellung in seiner Hose hatte, so groß wie Georgia. War es der Alkohol in mir oder meine geheime Sehnsucht, was immer ich an diesem Deal dachte?

Er hob den Wagen ein wenig und nahm langsam die Radmuttern ab. Die letzte Nuss war ein bisschen hart, und als er damit rummachte, zitterte der Wagen und der Wagen rutschte. Ich streckte die Hand aus, um den Wagenheber zu halten, und im selben Moment sah er, was vor sich ging, also griff er schnell nach ihm, um ihn zu beruhigen. Das brachte mich ein wenig vor und als er nach dem Wagen griff, fing seine Hand den Rand meines Bikinioberteils auf und meine linke Brust fiel heraus. Selbst im Dunst dessen, was ein Problem war, stellte ich fest, dass er mich berührt hatte, und jetzt konnte er meine Brust sehen. Ich sah, dass er nur darauf starrte, aber weil ich nichts sah, antwortete er auch nicht. Alles, was ich tun konnte, war, den Wagenheber festzuhalten, als er es richtig machte und weiter arbeitete. Sobald alles in Ordnung war, wollte ich aufstehen, mein Top reparieren und versuchen, es zu lachen.

Als ich aufstand, ging ich rückwärts. Mein Fuß ging in einer ausgewaschenen Stelle unter, ich versuchte, auf meinen Füßen zu bleiben, aber ich wusste bald, dass ich flach auf meinem Rücken war, Kopf zuerst die Schrittdreckbank hinunterschiebend. Mein schwarzer Freund und Brustentferner schleuderte herum, um zu helfen. Auf meinem Weg von Natur aus rutschte mein Bikiniboden von meinem Hinterteil. Wie das Schicksal es erreichen will, greift er mit der linken Hand nach meinem Anker und nach vorn, mit der rechten Hand nach oben. In der Schnelligkeit des Timings glitt seine Hand unter den gebundenen Teil meiner G-Sehne, und meine Abwärtsreise ließ sie losgebunden werden. Letztendlich ließ mich seine brutale Stärke stoppen, stabil, und ich konnte den Hügel in Sicherheit zurückkriechen. Ich saß einen Moment da, um wieder zu Atem zu kommen, dann reicherte ich an, dass mein Bikiniboden ganz von mir war, es war auf halbem Weg den Hang hinunter, und jetzt sah er meine Intimpartien zwischen meinen Beinen. Es gab einen Blick in seinen Augen, den ich nicht verstand, war es ich oder war es er, oder war irgendetwas wie diese Aufgabe passiert.

Er kam zurück, um meinen Reifenwechsel zu beenden. Ich habe die Entscheidung getroffen, einfach meinen Boden zu verlassen, es war sowieso schmutzig. Ich bemerkte, dass mein Oberteil auch einen Fettfleck hatte, also nahm ich es auf, damit ich es nicht verschmierte. Warum nicht, dieser Typ war mir schon erschienen, und um das Ganze abzurunden, bin ich jetzt verdammt geil. Es gab keine Veränderung in der Größe seines Schwanzes, ich wusste, was ich sah, und ich wollte so viel aus seiner Hose ziehen.

Der Reifen war jetzt an, ich bin bereit zu rollen, sagte er. Ich sagte ihm, dass ich ihm nicht für all seine Hilfe danken wollte. Dann sah ich diesen Blick wieder. Die einzigen Worte, die ich mir vorstellen konnte, waren: Bist du dir sicher, dass ich dir das nicht bezahlen kann? Was für ein laues Ding zu sagen, nein, es war wirklich was ich sagen wollte. Ich bin mir sicher, dass ich die erste weiße Frau war, die er je gesehen hatte, nackt, also war das für uns beide peinlich. Mein geiler Zustand, zusammen mit der Flüssigkeit, ließ mich seine Hose öffnen, und mein Mund füllte voll Vergnügen. Ich schaute zu ihm auf, was für ein Ausdruck von Befriedigung er hatte, wollte er mehr, konnte ich mit diesem Monsterschwanz tief in mir umgehen. Ich saugte für einige Zeit ein bisschen süßen Saft, dann sagte ich, würdest du mir einen Gefallen tun. Nichts anderes wurde gesagt. Ich streckte mich auf der Vorderseite über die Heckklappe meines Trucks, er streckte seinen Schwanz sanft über meine Muschi und Arsch. Ärgere mich nicht, sagte ich, zu welcher Zeit er den Schaft tief in meiner Muschi untersuchte. Ich hatte noch nie einen so großen Mann gehabt, der sich so gut fühlte. Kurz bevor sein Sperma seinen Ausgang erreichte, zog er sich heraus und neckte meinen Arsch. Ich machte viele Laute von Aufregung, dann klopfte er auf meinen Arsch. Die ersten paar Stöße schmerzten, aber der Schmerz wich einer Füllung der gesamten Erfüllung. Seine heiße Ladung Sperma erwärmte meinen Körper. Dieser Typ hatte meine sexuelle Seite geweckt, war es seine Größe, war es seine Farbe, war es der ereignisreiche Nachmittag nackt mit einem völlig Fremden aus dem Nichts? Es war mir egal, ich wollte etwas an diesem Tag, und die Gelegenheit kam. Ich bin froh, dass es so war, und ich wollte es nur mit der Welt teilen.

Vielleicht wird mir noch ein weiterer platter Reifen und ein Hintern erlaubt.


Fucking meine Frau in den Arsch

Fucking meine Frau in den Arsch

Es war Mittag und ich war gerade von einem Struktur Feuer nach Hause gekommen, meine Frau lag oben ohne mit einem String im Bett. Meine Frau wurde verrückt, als sie den Rauch an mir und in meinen Haaren roch. Ich lag im Bett und Löffel mit ihr . Als mein Schwanz hart wurde breitete ich ihren Arsch aus und fing an, auf ihr Loch zu stoßen.

(Anal stories)

Katyas erstes Date

Katyas erstes Date

Katyas erstes Date Sie stand vor dem Spiegel und starrte ihr Spiegelbild lang und fest an. Sie legte ihre Hand in ihr Haar und raufte es auf und ab, schmollte ihre Lippen und öffnete ihre Augen weit. Katya war immer unsicher in Bezug auf ihr Aussehen, aber aus keinem Grund, denn sie war ein wundervoll aussehendes junges Mädchen.

(Anal stories)