e-administracja.net

SHORT TROUSER INCIDENT

SHORT TROUSER INCIDENT

Kurzer Hosenfall.

Das passierte zu einer anderen Zeit, als Erregung bedeutete, 16 zu sein und sich in zweifelhafte schmutzige Kinos zu schleichen.

-

I hatte die Pubertät, ein bisschen ein Einzelgänger, oh ja, ich hatte Kumpels, Jungs und Mädchen, aber meine wahre Begeisterung war in die Kinos zu sehen, dreckige französische Filme zu sehen. Ich wusste, dass hauptsächlich nur Männer reinkamen. Ich hatte keine Ahnung, was die Anziehungskraft für sie war.

Mit meinem Herzen, das wie verrückt schlägt und versucht, 16 zu schauen, bekam ich einen Zweifel von der Ticketdame. »Bist du sechzehn?« Er versuchte mit rauher Stimme zu sprechen. "Ja, ich hatte gerade Geburtstag." "Dann mach schon, ich glaube dir, Tausende würden es nicht tun"

Es war ein heißer Sommertag und ich war dumm genug, meine normale kurze Hose zu tragen. Damals begannen lange Hosen mit etwa 14 Jahren. Die Platzanweiserin nahm mein Ticket, um sie zu zerreißen, wie damals. "Hey, ich lasse dich nicht durch, du hast kurze Hosen! Du bist nicht sechzehn" Es ist Zeit, "Ich bin, es ist nur so heiß draußen und es wird heißer dort drinnen habe ich beschlossen Shorts zu machen "Oh! Klingt ein bisschen fragwürdig zu mir. Dann mach weiter, hoffe du bist alt genug, um die Untertitel zu lesen" Er kicherte und gab mir meine Hälfte des zerrissenen Tickets.

Ich war dabei, das sind zwei verschiedene Orte Ich würde das System jetzt schlagen. Meine Kumpels würden voller Neid sein, wenn ich beschreibe, was in dem Film passiert ist. - Später, wegen dem, was als nächstes kam, würde ich nicht zugeben, dass ich überhaupt in der Nähe war. Jetzt erinnere dich daran, dass ich in meinem zarten Alter nicht mit sechzehn verwechselt werden konnte. Ich war klein und klein für mein Alter gebaut. Fast fünfzehn gingen sozusagen mit zwölf ... Ich entschied, dass der beste Platz zum Sitzen die hinterste Reihe wäre, um nicht auffällig zu sein und wie auch immer, ich konnte auf dem Sitz sitzen, um mich älter aussehen zu lassen, schloss ich Werbung und Anhänger liefen, also waren die Lichter bereits abgesenkt. Als sich meine Augen an die Dunkelheit gewöhnten, konnte ich sehen, dass es nur etwa zehn Gönner im ganzen Haus gab und von diesen sahen sie alle mittleren Alters aus. Wahrscheinlich so alt oder älter als mein Vater. Es war niemand in der Reihe, in der ich war, dann kam ein anderer Kunde mit einem schnellen Lichtblitz von der Tür herein und stellte sich auf die Gangway, um seine Augen zu verstellen. "Setz dich hin, wo du willst, Kumpel, kaum irgendjemand sonst." Der Pförtner machte den Neuankömmling die Freundlichkeit, seine Taschenlampe schnell um die Sitze zu blitzen, einschließlich eines Lichtblitzes, der über mein Gesicht ging.

Ohne weitere Umstände bewegte sich der Typ meine Reihe und statt ein wenig wegzusitzen saß direkt neben mir. Seltsamerweise hatte er einen langen weißen Mac (Regenmantel) an, aber draußen war es kochend heiß. Der Hauptfilm begann und fast unmittelbar nach dem Abspann spionierte dieser französische Schauspieler durch ein Schlüsselloch bei einem hinreißenden Mädchen, das sich in einer Dusche einseifte. Das ließ mich erkennen, dass mein Schwanz hart wurde, weil er entlang meiner Hüfte lag und auf mein Knie zeigte. Ich spürte, dass die Härte mein Hosenbein anhob und ich nicht ein Stück des Films verpassen wollte, warf einen schnellen Blick auf mein Hosenbein und befürchtete, dass meine Schwänze aus dem kurzen Hosenbein ragten.

Ich Also wollte ich meinen Arsch etwas anheben, um das Hosenbein zu lockern und es nur noch etwas tiefer zu ziehen. - Wenn ich den Sitz so aufstellen würde, wie ich es vorher geplant hatte, könnte ich das erreichen. Kurz bevor ich das versuchte, blieb ich wie angewurzelt stehen, als der Typ neben mir herüber griff und seine Handfläche auf meinen harten Oberkörper legte. Er warf einen schlauen Blick in seine Richtung und gab nicht den geringsten Hinweis darauf, dass er irgendetwas vorhatte. Immer noch genietet, spürte ich, wie sich seine Hand ein wenig nach unten bewegte und seine Finger sich unter der Kante meines Hosenbeins zusammenzogen. Sie haben Kontakt mit meinem Knauf Ende. Ich fühle an meiner Vorhaut zwei Finger, die wie gepustet sind und versuchen, sie vom Kopf meines Schwanzes zurückzurollen. - Schreie ich, renne weg oder was? - Ich war rechtzeitig eingefroren. Ohne einen Blick blieben seine Augen auf dem Mädchen auf dem Bildschirm.

Aber seine andere Hand bewegte sich jetzt. Ich habe den Film ganz vergessen, als ich ihn gesehen habe. Ich war verängstigt, aber gleichzeitig fasziniert. Seine Hand tastete jetzt nach einem Knopf an seinem Mac. Die Finger rannten um den Knopf herum, und es öffnete sich. Dann zog er sie noch ein wenig auf, seine Hand ging hinein und tauchte wieder um seinen harten Schwanz auf. Ich zitterte und war heiß. Mit Finger und Daumen zog er seine Vorhaut bis zum Ende und dann wieder hoch. Plötzlich merkte ich, dass er meinen Schwanz mehr herausgezogen hatte und machte das gleiche bei mir.

Als ich jetzt direkt auf meine zutrat, spürte ich, wie ein Finger über den Helm meiner Hähne fuhr und mich hin und her bewegte. Ich wusste genau, was vor sich ging, ich hatte jetzt einen Präkum davon. Er beobachtete ihn noch mehr, ein kurzes Lächeln berührte seine Lippen und seine Hand fuhr zurück in seinen Mac. Er hob leicht an und es erschien wieder mit seinem Hodensack. Er hatte jetzt Bälle und Hardon freigelegt, damit ich sie sehen konnte. Zum ersten Mal sahen seine Augen auf mein Gesicht. Seine Augen blitzten von mir zu seinem Schwanz, dann von meiner Hand auf dem Stuhl Arm zu seinem Schwanz. Er nickte jetzt, nach unten und dann seitwärts. Ich wusste genau, was er wollte, ich nickte NEIN! Mein eigener Schwanz kribbelte, als er weiter damit spielte.

Dann griff er nach mir und zog meine Hand an seinen Schwanz. Ich begann zu schwitzen, versuchte wegzuziehen, er hielt meine Hand fest. In dem Moment fühlte ich precum auf dem Kopf seines Schwanzes, viel precum und ich meine viel, es war, als ob er von einigen abspritzen würde. Er griff nach meiner Faust, schlang die Finger seiner Hand um meine Hand und ließ meine Hand an seinem Schwanz wichsen. Mein eigenes Hosenbein lag gut oben auf meinem nackten Oberschenkel und er wichste mich richtig. Als ob er wüsste, dass er meine Hand losließ und ich gebe zu, dass ich ihn weiter wichste. Im Vergleich zu meinem eigenen Schwanz war er groß, aber als meine Handfläche seinen Hodensack berührte, stellte ich fest, dass er ein massives Paar Bollocks hatte. Ich ließ seinen Schwanz los und untersuchte seinen Ballsack. Ich hatte ihn in der Hand, founded und drückte sanft seine Bälle.

Das bekam eine Antwort von seiner Hand auf meinen Schwanz. Er packte mich so fest, dass er wieder losgelassen wurde. Als ich sah, dass er seine Augen geschlossen hatte. Dann ergriff seine Hand meine Hand und hielt mich auf, wichsen und quälten seinen Schwanz und seine Eier. Ich wusste, dass ich nichts getan hatte, um seine Eier zu verletzen, und fragte mich, warum er mich aufgehalten hatte, weil ich gezwungen war, ihn überhaupt zu wichsen. Ich habe es bald herausgefunden. Lass meinen Schwanz los, - ich gebe zu, ich hätte gerne, dass er mich zum Orgasmus bringt, ich war so nah dran, mit beiden Händen hat er jetzt mehr Knöpfe auf dem Mac 'FUCK! er war nackt bis auf Socken und Schuhe und natürlich auch den Mac.

Ich konnte die dunkle Stelle seiner Schamhaare sehen, die volle Länge seines Schwanzes und seine Eier ruhten jetzt auf seinen geschlossenen Schenkeln. sein Bauch sah fest und muskulös aus, mit einer dünnen Fettschicht, die ihn wie ein Polster wölbte. Er legte seine Hände wie um eine Taille fest und deutete an, dass ich mich auf seinen Schoß setzen sollte. Wieder habe ich ein NEIN angegeben! Halb zwinkernd bewegte er seine Hände auf und ab, als ob er einen Körper auf seinem Schwanz auf und ab arbeitete. Ich wollte ausflippen, er wollte mich ficken! Was kann oder soll ich tun? Das Problem war zweifach. Er wollte mich und ich fand es aufregend, wie es sich anfühlen würde, aber für mich war dieser Hardon furchtbar groß. Er drückte seinen Schwanz etwas mehr und ich sah noch mehr Precum von ihm kommen. Es glitzerte im schwachen Licht.

Sein Kopf jetzt direkt an meinem Ohr, "Setz dich auf meinen Schoß und ich schiebe ihn zwischen deine Beine, er wird deinen eigenen Schwanz reiben, wenn er nach vorne stochert. Dumm Ich sah mich um und interessierte sich nicht für unser weiteres. Ich stand auf und bewegte mich behutsam auf seinen Sitz. Sein nacktes Bein berührte mich hinter meinem Knie und beugte sich unwillkürlich. Als ich es wieder aufrichtete, fühlte ich seine Hände zerren An meiner Hose rutschte sie von meinen Hüften herunter, und weil mein Hardon am Hosenbein war, fielen sie komplett auf meine Knöchel.

Mein Herz raste in meiner Brust, was ist, wenn uns jemand erwischt, was wenn er abspritzt, er sicher Eine ganze Menge von dem, was ist, aber ich ließ ihn trotzdem weitermachen. Seine Schenkel, die beieinander waren, ließen mich auf beiden Seiten seiner Beine stehen und meine Knie zitterten, als ich spürte, wie sein Hardon zum ersten Mal meine inneren Schenkel und meine Wange berührte. " Setz dich einfach zurück ", flüsterte er, und als mein Fleisch richtig mit seinem Schoß in Berührung kam, spürte ich, wie heiß sein Schwanz war so wie die Härte gegen meinen jetzt halbharten Penis gedrückt wird. Meine Eier ruhten auf diesem Hardon, mein Schwanz benahm sich wie ein Taucher auf einem Sprungbrett. "Hebe deine Beine auf meine und schließe sie"

Er trocknete ein bisschen, dann, "Fühle, wie nass ich zwischen deinen Beinen bin, willst du es versuchen?" Nickend Nein, er hob mich körperlich und ließ mich runter, aber Sein Schwanz rutschte nun über meinen Arsch und als er sich an meinem Schließmuskel verfing, versuchte sein Penis daran zu bleiben. Ich spürte, wie er sich berührte und dann meinen Riss anpeitschte. "Fühl das, ich schätze, du könntest es nehmen, es wäre fast da rein gegangen." "Steh wieder auf, ich stand auf und ich fühlte seinen Schwanz tatsächlich gegen mein Loch. Er stand auf und ich hörte seinen Sitz aufstehen. Seine Knie drückten auf den Rücken von meinen Knien und der Druck auf mein Arschloch wurde intensiver. "Halten Sie sich an den Sitz vorne" Ich tat und fühlte seine Beine um meine gehen.

Als ich klein war, musste er tiefer gehen und den Winkel ändern, den sein Schwanz auf mein Rektum richtete. Die ganze Zeit, die hier vorkam, wurde mein Hintern und Schließmuskel immer feuchter und nasser, so sehr, dass sein Schwanz jetzt überall hin rutschte. "Du versuchst es hochzukriegen, während ich versuche, es an deinem Loch festzuhalten." Was habe ich getan? Ich bewegte mich jetzt, um ihn dazu zu bringen, mich zu verbrennen. Gott, ich war so aufgeregt, ich musste nur wissen, ob mein Arsch seinen Schwanz nehmen würde. Ich griff tiefer auf den Vordersitz und drängte auf alles, was ich wert war. Ein bisschen Schmerz, dann wusste ich, dass der Kopf mich erwischt hatte. "Hör auf oder ich werde abspritzen" Ich konnte kaum hören was er sagte. "Lasst uns zurücklehnen, der Sitz immer noch hoch, er ließ seinen Arsch dagegen ruhen und mich wiederum gegen seinen Schwanz ausruhen." Fühlst du es? "Es fühlte sich viel zu dick an, aber ich konnte sagen, dass ich ungefähr vier Zoll genommen hatte und meine Füße jetzt flach auf dem Boden lagen.

Wir blieben so, der Film wurde vergessen." Ich werde die Ich werde alles tun, was du brauchst, du hältst mich einfach in deinen Arsch. "Ich machte jede Bewegung, die er machte, bis ich schließlich zu ihm zurückkam, um mich langsam auf seinen Schoß zu setzen. Ich sage allmählich, während er meine Taille hielt sanft senkte mich, bis ich spürte, dass er seinen Schwanz hatte, alles tief in den Tiefen meines Darms. Ich war fest, ich musste sein, dieser Schwanz war dick, ich kann es dir sagen. "Verletzt ist es? "NEIN, flüsterte ich" "Ich werde gleich abspritzen." Mit diesen Worten griff er um mich herum und fing an meinen halbharten Schwanz zu wichsen. Es fühlte sich an wie ein Konflikt, als mein hart werdender Schwanz das Gefühl seines Schwanzes veränderte Dann passierte es, ich spürte, wie sein Sperma in mir aufblühte und er fing an, nach dem Stoß in meinen Bauch zu stoßen.

Ein paar keuchende Geräusche und alles hörte auf. Das Gefühl seines Schwanzes hielt mich wie einen Pfropfen hoch Oh, so schön, er hat jetzt nichts getan und ich habe mich selbst abgewichst, als mein Sperma herausgeschossen ist, hatte ich einen sensationellen Orgasmus, ich wusste, dass es durch meinen Arsch mit Schwanz vollgestopft wurde, wusste aber nicht warum Ich saß völlig still und fühlte, wie sein Schwanz jetzt schrumpfte.Als es dann so weich wurde, wie ich konnte, hob ich sanft und die Weichheit fiel heraus.Ich spürte, wie er ein Taschentuch entlang meiner Arschfurche führte und dann meine Hose zurückzog Ich bewegte mich seitwärts und sah, wie er die Knöpfe am Mac schloss. Er sah mich an und flüsterte: "Wetten, dass du es nicht getan hast Ich weiß nicht, dass der Film live dabei war. <

Mein Arsch kribbelte jetzt, als wäre sein Schwanz noch drinnen. "Sie sind nächste Woche hier?" "Sie könnten mir den Zutritt verweigern." "Nein, ich kenne den Stab, ich werde das Wort weitergeben. Die Fahrscheinfrau ist meine Schwester, Sie haben kein Problem." Ich tat es nicht, aber das ist für einen anderen Zeit.

Ich habe mich allerdings gefragt, ob sie wusste, dass er Leute in der hinteren Reihe bombardierte. Oder tatsächlich war sie tatsächlich seine Schwester.

Ha! Ha!


Hinten Reifenpoke

Hinten Reifenpoke

Ich habe immer geträumt, wie es wäre, einen großen schwarzen Schwanz tief in mir zu haben. Du nein, du hast die Bilder gesehen wie ich, sie sind riesig. Das Problem ist, dass es zwei Probleme gibt. Zuerst bin ich eine 42 Jahre alte weiße Frau, die in Süd-Ga. Lebt und das ist verpönt. Du könntest aus der Stadt gerannt sein, um solche Dinge überhaupt zu denken.

(Anal stories)

SHORT TROUSER INCIDENT

SHORT TROUSER INCIDENT

Kurzer Hosenfall. Das passierte zu einer anderen Zeit, als Erregung bedeutete, 16 zu sein und sich in zweifelhafte schmutzige Kinos zu schleichen. - I hatte die Pubertät, ein bisschen ein Einzelgänger, oh ja, ich hatte Kumpels, Jungs und Mädchen, aber meine wahre Begeisterung war in die Kinos zu sehen, dreckige französische Filme zu sehen.

(Anal stories)