e-administracja.net

Ich wurde zu einer Cross-Dressing-Straßennutte für eine Nacht

Ich wurde zu einer Cross-Dressing-Straßennutte für eine Nacht

Nun, es war nur ein langweiliger Tag und es wurde spät, als ein Freund von mir fragte, was ich an diesem Abend machen würde. Ich sagte ihr, ich hätte es nicht gewusst und scherzhaft gesagt, dass sie sich wie eine Straßennutte verkleidet hatte und auf die Straße ging, weil ich geil auf den Schwanz war. Sie lachte und sagte, du reitest deinen Vollzeit-Crossdresser, aber du hast das nie. Ich sagte, dass ich das tun würde und sagte, ich müsse das Telefon aufhängen.
Ich ging in mein Schlafzimmer und nahm ein Bad, musste mich nicht mehr rasieren, weil ich Haarentfernung mit Lazor hatte und Hormone hatte, dachte ich verkaufe meinen Arsch, damit ich mit dem Baden fertig bin. Ich ging in mein Schlafzimmer und fand mein schwarzes, volles viktorianisches Korsett und schwarze G-String und kleine Lochnetzstrümpfe. Ich zog sie an und nistete den Strumpf zum Korsett. Gartor staps Hab mein Make-up mit Farbe kirschrot Lippenstift groß geheftet Ohrringe und schwarze dicke Halsbandhalsbänder behalten. Ich habe meine Haare hochgesteckt und eine schmutzige blonde Perücke angezogen. Taped down mein kleiner Schwanz und aufgrund meiner haveing ​​Brustimplantaten musste nicht um sie kümmern. Ich zog einen schwarzen Micro-Minirock an, der gerade meinen Arsch bedeckte, und ich konnte mein oberes Strumpfoberteil und die Strumpfgurte sehen. Ich zog ein enges, schwarzes Spitzenoberteil an und zog dann meine 6 Zoll Sandelholz-Fersen an passen meine langen Salon Fingernägel ein legte meine Ringe in den Spiegel geschaut und dam ich sah aus wie eine Schlampe.
Ich rief Karen am Telefon, sagte sie gut, was wirst du fällig Tonite? Nun, ich sagte, ich habe dir vorher gesagt, was ich tun würde, was ich trug. Sie sagte wirklich und sagte, du würdest gehen und ihr sagen, dass ich von jemandem gehört habe, dass es in einer bestimmten Stadt ein paar Straßen gab, in denen schwule Prostituierte rumlungerten. Sie fragte mich, ob sie zu mir gehen könnte, sagte ja, aber sie würde mein Auto auf einem gebührenpflichtigen Parkplatz in der Nähe parken. Sie sagte, ok, hol sie ab. Ich sagte ihr, dass ich in ungefähr 30 Minuten bei ihr sein werde. Ich hielt auf dem Weg zu ihrem Haus und bekam ein paar Comdons in einem Geschäft und als ich sie abholte, kam sie in einem blauen Latax Minikleid und High Heels und sagte, wenn du es tust, würde sie es auch tun.
Wir sind ungefähr eine Stunde gefahren zu dem Platz und geparkt das Auto war es etwa 10:00 Uhr sagte sie waren wir gehen jetzt. Ich sagte, wir müssen über einen Block oder so auf die Straße gehen. Also stiegen wir aus dem Auto und gingen auf die Straße und machten uns auf den Weg zur Straße. Es war düster und sie sagte, es sieht so aus, als wären wir die einzigen zwei hier draußen. Ich sagte, rate mehr Geschäft für den Einsatz. Wir gingen langsam die Straße hinunter, als ein Auto langsam an uns vorbeikam und die Straße hinunterging und sich umdrehte und langsam zurückkam und neben uns hielt. Es war ein älterer Mann, ungefähr 65 Jahre alt. Er rief mich zu seinem Auto, als ich beim Auto ankam, er trug keine Hosen. Er fragte, was er für $ 100 bekommen könnte. Ich sagte, was willst du, sagte er ein bj und um mich zu ficken sagte ich ok. Ich frage Karen, ob sie von sich aus in Ordnung sei, als der alte Mann sagte, dass es eine kleine Straße zwischen dem zu alten Laden sei, sagte sie ja. Ich stieg in sein Auto und wir fuhren zu dem Platz hinunter, wo er sagte, dass er geparkt hat. Das Auto hat mir das Geld gegeben. Wir haben uns eine Minute geküsst und ich habe ihm einen Schwanz in den Schwanz gedrängt, als ich ihn an ihm saugte. Er zog meinen g-steck zur Seite und steckte etwas Gleitmittel auf meinen Arsch und begann mich zu fingern. Als sein Schwanz schön und hart war nahm ich meine G-Schnur ab und kletterte auf ihn und ritt seinen Schwanz hart bis er kam. Ich erleichterte seine Runde, legte meine G-Saite wieder an, stieg aus und ging zurück auf die Straße. Ich habe gesehen, wie Karen in einem Auto auf der Straße gefickt wurde. Als sie fertig war und ausstieg, kam sie zu mir und sagte gut, was wir jetzt tun würden, ich sagte, willst du gehen oder sehen, was passiert, sie lässt etwas bleiben und sehen, was passiert. Nun, wir saugten beide und wurden von verschiedenen Kerlen gefickt, bis uns um 3:00 Uhr morgens die Comdons ausgingen. Auf dem Weg nach Hause fragte sie, ob ich es nochmal machen würde und ich sagte ja, ich würde sie sagen, sie wollte es auch.


Auf der Suche nach einer Hure

Auf der Suche nach einer Hure

Auf der Suche nach einer Hure Daddy fährt auf der Suche nach einer Muschi durch den Strip in der Innenstadt. Ich bin geil mit deiner Mutter weg und brauche einen Arsch, um dieses rasende hart los zu werden. Ich sehe ein süßes Ding in kurzen Shorts und einem Neckholder Top und Strumpf mit roten Absätzen.

(Prostitution geschichten)

Für meine Familie

Für meine Familie

Diese Geschichte passierte als ich 23 Jahre alt war und ein Universitätsstudent war. Bei meinem Vater wurde Krebs diagnostiziert, und man kann sich vorstellen, dass dies ein großer Schlag war als geistig aber auch finanziell. Zum Glück hatten wir von Anfang an Hilfe von Dr.S, der viele Jahre unser Hausarzt war.

(Prostitution geschichten)