e-administracja.net

Cousins ​​Hochzeitsparty

Cousins ​​Hochzeitsparty

Als ich ein Teenager war, hat mein Vater uns eingepackt und brachte uns nach Connecticut, um an der Hochzeit meiner Cousins ​​teilzunehmen. Ich hatte ihre Familie seit meinem 5. Lebensjahr nicht mehr gesehen. Die Hochzeit verlief gut.

Nach dem Empfang gingen alle zurück zum Haus meines Onkels, um die Party fortzusetzen. An der Rezeption habe ich mich mit einigen anderen Cousins ​​verbunden, die ich noch nie zuvor getroffen hatte. Kathy, Kevin und ich haben eine Flasche Wein gestohlen und sind nach oben geschlichen, um ihn zu trinken.

Wir fanden ein leeres Schlafzimmer und begannen unsere eigene Party. Nach ungefähr einer Stunde waren wir alle ziemlich aufgeregt, so aufgeregt, dass Kathy anfing, gut auszusehen. Eigentlich war sie ein richtiger Hund.

Ich ging zu ihr hinüber und fing an, zur Musik zu tanzen, schwang meine Hüften und grinste sie an, sie schloss sich schnell an. Ich nutzte meine Chance und legte meine Arme um sie und bewegte sie langsam zu ihrem Arsch, wo ich ihre Kugeln massierte. Sie reagierte ein wenig.

Ich ging langsam zu dem Bett, wo ich sie neben Kevin schob, der bereits ausgestreckt war. Kevin zog sie zu sich und küsste sie. Sie war wirklich betrunken und zeigte keinerlei Widerstand.

Kathy war halb auf Kevin und die untere Hälfte ihres Körpers lag auf dem Bett. Als ich anfing, ihren Arsch durch ihr Kleid zu reiben, fuhr sie fort und sagte mir, ich solle aufhören. Aber wie konnte ich damit aufhören?

Kevin reichte noch einmal die Flasche herum, was sehr hilfreich war. Ich hielt die Flasche fest an Kathys Lippen und zwang sie, ein paar Schluck Schnaps zu schlucken. Nach einer Weile konnte ich meine Hände unter ihrem Kleid hochziehen und sie die Länge ihrer Beine entlang laufen lassen. Es fühlte sich wirklich gut an, sie dort zu berühren.

Sie war gerade dabei ohnmächtig zu werden; nur in der Lage zu murmeln, während Kevin sie weiterhin niederhielt und sie küsste.

Ich zog ihr langes Kleid über ihren Arsch und zeigte mir ihre bräunliche Strumpfhose. Während ich sie zusammen mit ihrem Höschen runterzog, wackelte sie weiter herum. Ich wusste nicht, ob ich das als Ja oder Nein nehmen sollte, aber sie kämpfte nicht so viel, also behielt ich es, bis ich herausfand, was ich wollte.

Ein bisschen peinlich, Kevin meinen Schwanz sehen zu lassen, ich schob meine Hose auf die Knie und ich ließ mich auf die Rückseite sinken, bevor ich meine Unterwäsche auszog. Kevin mochte nicht, was vor sich ging und sagte mir immer wieder, ich solle es nicht tun.

Ja richtig!

Das war meine Chance, mein erstes Stück Pussy zu bekommen und ich würde es nicht verpassen. Ich spreizte ihre Beine und steckte meinen Schwanz bis zu ihrem haarigen Griff. Ich hatte vorgespritzt und sie war richtig nass.

Als ich meinen Schwanz zwischen die Lippen ihrer Muschi gleiten ließ, versuchte sie mich anzuklagen, stöhnend, "nein, bitte nicht."

Aber es Es war zu spät, um umzukehren, selbst wenn ich es gewollt hätte. Mein Schwanz Kopf war in ihrer glatten Fotze und es war eng und es fühlte sich fantastisch an. Ich habe es bis ganz hineingeschoben.

Ich weiß immer noch nicht, ob sie eine Jungfrau war oder nicht, da war das Gefühl, dass etwas weggab, aber sie war so fest, dass ich es nicht sagen konnte furchtbar nervös. Kathy wusste wirklich nicht, was mit ihrem Körper geschah. Kevin flehte mich an, aufzuhören, Angst, wir würden alle erwischt werden.

Ich war in der ganzen Zeit, als Kevin mir sagte, dass ich sie ficken würde, damit ich besser sicherstellen würde, dass ich nicht in sie komme Rückzug, wenn die Zeit gekommen ist.

OOPS, zu spät dafür! Ich zog einmal aus und schob mich zurück und mein Körper fing an zu zittern und mein steifer Schwanz pumpte Strom nach Strom von heißem, dickem Sperma, tief in ihr. Ich war schon tausende Male vorher runtergeworfen worden, aber es in der Fotze meiner Cousine zu tun war wie nichts, was ich jemals zuvor erlebt hatte.

Nachdem ich in Kathy fertig war und einen kurzen Moment hatte, um wieder zu Atem zu kommen, stand ich auf von ihr und erzählte Kevin, dass er an der Reihe war, wenn er einen wollte. Ich sagte ihm, dass er mir geholfen hatte, sie zu verarschen, und wenn wir erwischt würden, würde er genauso viel Ärger haben wie ich. Warum also nicht amüsieren? Er war aufgeregt, vor allem, als ich ihm sagte, wie nass sie war.

Ohne zu zögern zog Kevin seine Hose und Unterwäsche an seine Knöchel und er lag auf ihrem Hintern, wo sein Schwanz das Loch fand und er leicht in sie glitt .

Ich war total erregt, ihn Kathy ficken zu sehen. Ich hatte noch nie zuvor ein anderes Problem erlebt, und ich hatte sicherlich noch nie zuvor Leute gesehen, die es taten. Ich sah erstaunt zu, wie Kevin sie für kurze Zeit fickte.

Er hielt nicht lange. Vielleicht hat er sie 2 oder 3 Mal in und aus ihrer Muschi geschoben und er hat ihr die Ladung hineingeblasen.

Kevin versuchte, sich aus Kathy zurückzuziehen, aber ich sagte ihm, wie gut es sich angefühlt hatte, sie zu pflügen und gleichzeitig abzuspritzen . Nach etwa einer Sekunde hat er Kathy immer wieder mit Hingabe eingesperrt.

Nachdem Kevin fertig war, begannen wir uns beide Sorgen zu machen, dass jemand ins Schlafzimmer kam und uns erwischte. Kevin schlug vor, dass wir sie aufräumen sollten. Und als ich auf sie herabblickte, verstand ich, warum er es vorschlug. Sie konnten sehen, wie unser Sperma aus ihrer geöffneten geschwollenen Fotze heraussickerte. Es war ekelhaft, aber gleichzeitig sexy.

Wir sprangen auf, als wir Stimmen in der Halle hörten, und Kevin rannte zum Badezimmer und holte ein paar Handtücher und wischte Kathy's schmutzigen Schritt weg. Schließlich zogen wir ihre Strumpfhose zurück und ließen sie auf dem Bett liegen, um sie zu schlafen.

Kevins Eltern verließen die Rezeption eine Stunde später und brachten ihn mit nach Hause. Mein Vater und mein Bruder waren bereit, etwas später zu gehen.

Ich habe mich immer gefragt, ob Kathy realisierte, was passiert war. Wenn sie sich erinnerte, wer bei ihr gewesen war. Ich weiß, dass sie wissen musste, dass sie gefickt wurde, weil wir sie nicht so gut säuberten.

Nun, ich habe nie wieder von Kathy gehört und hatte nicht die Gelegenheit, reinzukommen Berühre sie auch. Aber ich werde nie meinen ersten Fick vergessen und wie gut sie sich fühlte.


Erste interracial Erfahrung

Erste interracial Erfahrung

Dies ist meine erste interracial Erfahrung als Teenager, schwarz auf weiß, die Ehrfurcht und Neid der Größe der Schwänze des schwarzen Jungen, die Spott beim ersten Sichten von mein kleiner weißer Schwanz, meine Demütigung und Ekstase der interrassischen Episode. Dies war der Beginn meiner Lebensreise von interracial sexuellem Vergnügen, sei es schwul, bisexuell oder heterosexuell.

(Teen stories)

Darsteller in einem Teenagerporno

Darsteller in einem Teenagerporno

Hi, ich bin Izzy. Ich bin 16, ich habe Brust lange hellbraune Haare mit blonden Haaren, lockig, b Tassen, blaue Hosenträger und blaue Augen. Es war ein Freitag, ich hatte gerade aus der Klasse bekommen. Ich war die ganze Woche gestresst, weil es eine Prüfungswoche war, und ich brauchte dringend einen Schwanz.

(Teen stories)