e-administracja.net

Happy Ending in Colombo

Happy Ending in Colombo

Es war das Ende der Trockenzeit in Sri Lanka und die Asphalttemperaturen in Colombo stiegen auf 35 ° C. Ich war den ganzen Morgen spazieren gegangen. Mein T-Shirt hing, schweißnass und schlaff, meine Unterhose war nass. Ich war es leid, von Tuk-Tuk-Fahrern und Straßenverkäufern belästigt zu werden. Ich war abseits der Hauptrouten und ich entdeckte Rettung, ein A / C-Spa, das Ganzkörper-Öl-Massage bot. Beim Eintreten dort waren viele begleitende Spa-Mitarbeiter, alle in unverwechselbaren roten Uniformen gekleidet. Mit meiner Kreditkarte bezahlte ich für eine Stunde Ganzkörper-Entspannungsmassage. Meine zugewiesene weibliche Begleiterin war eine srilankische Frau. Sie nahm meine Hand und führte mich die steile Treppe hinauf, um eine freie Kabine zu finden. Wir gingen drei Stockwerke hinauf, bis eine geeignete Zelle gefunden war. Die Kabinen bestanden aus Gipskartonplatten mit nur 1,80 m hohen Wänden, die zur Decke hin offen waren und über der Türöffnung einen Vorhang hatten. Weder schalldicht noch privat.
Ich fragte, ob ich vor der Massage duschen könnte. In der Kabine stand ein Hocker, auf den ich meine feuchten Klamotten legte, und mit nur einem Handtuch um meine Taille wurde ich in die Duschen gebracht, die eher eine große Nasszelle waren. Sie steckte ihren Kopf in die Tür und fragte, ob alles in Ordnung sei. "Komm zurück in die Kabine", sagte sie. Ich kehrte erfrischt in die Kabine zurück, wo sie wartete. Ich griff nach meiner nassen Unterhose und sie sagte "Leave!" Also mit einem Handtuch um meine Hüfte und nackt darunter stand ich vor meiner ceylonesischen Massagedame. In diesem Moment gesellte sich ein weiterer weiblicher Begleiter hinzu. Ich nahm an, dass sie nicht viele weiße Männer hier bekommen haben und ich war eine Kuriosität. Dann umklammerten sie beide die Vorderseite des Handtuches und entfernten es mit einer Geste, die es auf den Boden fallen ließ. Ich stand völlig nackt vor ihnen, mein Paket vollständig ausgesetzt für beide zu untersuchen, was sie taten. Zu diesem Zeitpunkt entschieden sie, dass es an der Zeit war, sich vorzustellen. "Wie ist dein Name?", Sagte ich, dann wurde mir gesagt, dass mein Begleiter Fen hieß und die Besucherin Mara. Als ich nackt in ihrer Gegenwart stand, war es mir nicht peinlich, wenn ich überhaupt etwas stolz war, meinen jungen Damen diesen weißen Körper zu zeigen. Ich hatte Visionen einer vierhändigen Ganzkörpermassage.
Das Massagebett war da und die Hand zeigte mir, dass ich weitergehen sollte, mit den Händen, die mir helfen. Ich fragte, ob ich auf meinem Rücken oder meinem Bauch liegen sollte. Ich habe "zurück" gehört, also lag auf meinem Rücken, nackt für sie zu sehen. Ich merkte, dass, wo dieses Spa in Colombo war, dass nicht viele weiße Klientel kamen und dass sie nie viele nackte weiße Männer sahen. Nach der Inspektion machten sie offensichtliche Kommentare über meinen weißen, nackten Körper. Ich fühlte mich stolz und erregt, diesen beiden Damen meinen nackten weißen Körper zu zeigen. "Dreh dich um" Also, auf meinem Bauch liegend, gewann ich eine gewisse Bescheidenheit zurück. Dies wurde durch ein kleines Handtuch über meinem weißen Hintern erzwungen, um den Beginn der Massage anzuzeigen. Dies war nur zum Gestikulieren gedacht, da das Handtuch vollständig entfernt wurde, während der einstündigen Massage nie wieder benutzt oder gesehen wurde. Ich lag jetzt nackt, unbedeckt, mit dem Gesicht nach unten auf meinem großen, 6 Fuß großen weißen kaukasischen Rahmen, der das Massagebett füllte.
Die Rückenmassage begann unten, am Boden, ein sehr guter Anfang. Unmengen von erwärmtem Öl wurden in den Spalt zwischen meinen Hintern gegossen, die verführerisch nach unten zu meinen noch unberührten Hoden rannten. Mit einer beidhändigen, fünf Finger Massage wurden beide meine Wangenbacken kräftig massiert. Nach einer Weile verlangsamte sich das Tempo und der Fokus bewegte sich in den Riss, wobei die Finger verführerisch über den Riss gestreichelt wurden. Daumen wurden verwendet und der fokussierte Zielbereich war die Anusöffnung. Langsam flossen die Finger um den Zielbereich herum und drückten sanft. Ich hatte diese erogene Zone nie vorher massieren lassen und es wurde sowohl angenehm als auch angenehm. Hin und wieder drückte ein Finger auf meine Analöffnung und drang leicht in sie ein. Wurde eine gut geölte, teakfarbene Stelle jeden Moment in meinen jungfräulichen Arsch gestoßen?
Gerade als es aufregend wurde, bewegte sich der Fokus auf meine Beine, die weit auseinander lagen. Großzügige Mengen von Öl wurden auf meine inneren Oberschenkel aufgetragen, die mehr Aufmerksamkeit zu brauchen schienen als die traditionelle Wadenmuskelmassage. Die Massagestriche vom inneren Knie begannen kurz, langsam und sanft, wurden aber allmählich länger, schneller, strenger und gewagter zwischen meinen inneren Schenkeln und Hoden hochgedrückt, bis meine Hoden kühn schalenförmig waren. Die Eier wurden mit einer Hand umklammert und zu einem schmerzhaften Punkt gezogen. Ich muss für Fen geweint haben sagte: "Gut für dich, mach starken Samen". Das gleiche Verfahren wurde an der rechten Innenseite des Oberschenkels durchgeführt, wobei erneut gesagt wurde, dass die Hodenmassage für einen Mann sehr gesund war und oft durchgeführt werden sollte. Sie hat mich sicher an meinen Eiern gehabt.
Dann begann das sinnliche Geschäft, meine Füße, Rücken meiner Waden, unteren Rücken, oberen Rücken und Schultern zu massieren. Mit dem Kopf auf dem Handtuch-Kissen muss ich eingeschlafen sein für das nächste Ding, an das ich mich erinnern kann, mir wurde gesagt "Zeit zum Umsatz", flüsterte sie mir ins Ohr. Sie half mir, mich umklammert an meinem nackten Körper zu fürchten, dass ich vom schmalen Bett fiel. Ich lag jetzt nackt auf dem Bett, immer noch schläfrig. Dann hörte ich Fen sagen "Sehr gutaussehend" "Nein", antwortete ich bescheiden. "Gutaussehend!", Sagte sie und deutete auf meinen kleinen, schlaffen Schwanz. Es lag dort auch schlafend eine Vorhautkruste, die sich in die Sicherheit ihres Hodennestes schmiegte. "Sehr klein", antwortete ich und zeigte auf meinen verdorrten Phallus. "Nicht klein" sagte sie "Schöne Größe. Alle srilankischen Frauen mögen kleinen Schwanz. Großer Schwanz sehr schmerzhaft für die Dame ", sagte sie
An diesem Punkt rief sie in ihrer Sprache und wir wurden wieder von Mara begleitet, um sowohl die Vorzüge als auch die Nachteile meiner Schwanzgröße zu sehen und zu diskutieren. Sie standen über mir wie zwei Leichenbestatter in einem Leichenschauhaus oder zwei Chirurgen in einem Operationssaal, die den Patienten untersuchten. Mara streckte Daumen und Zeigefinger auf die maximale Breite und sagte: "Klein, gut. Die meisten asiatischen Männer sind klein. "Was mich amüsierte, war, dass ihr Maß an kleiner erregter Größe sicherlich länger war als meine erigierten 4 Zoll. Ich wurde durch die Richtung der Konversation erregt und beschloss, weiter zu gehen. "Weiße Frau wie großer Schwanz" Ich sagte "Meine zu klein für weiße Dame" "Großer Schwanz" angezeigt mit zwei Händen und die Zeigefinger als Lineal von etwa neun Zoll "Sehr schmerzhaft für uns Frau" "Schwarzer Mann haben sehr groß, dicker Schwanz "Ich zählte mit meinen Händen, um Länge und Dicke anzugeben. Langsam fiel das Thema des Gesprächsgefühls aus, beschlossen, aus dem Winterschlaf zu kommen und sich wie eine Kobra aus dem Hodenkorb zu erheben, zumindest eine kleine weiße Kobra. Zu diesem Zeitpunkt hat Mara uns in Ruhe gelassen. Der Asiate in der Kabine neben mir musste eine gute Massage bekommen haben, als sich sein Stöhnen verschärfte, von sanft und langsam zu lauter und schneller und ein eventueller Arghhh!
Fen hatte sich zum Kopf des Tisches bewegt. Entschuldige, lass mich sie beschreiben. Sie war Indo Asian mit einem Teakholz / brauner Haut, wunderschönes langes, schwarzes / Indigo-Haar, das typisch für asiatische Frauen ist, ungefähr 5 Fuß 5 Zoll groß mit einem sehr freundlichen vorsichtigen Lächeln. Was mir auffiel, als ich ein Boob Mann war, waren ihre großen Brüste um 38 C Becher, die für asiatische Frauen groß sind. Sie trug ein Parfüm vom Typ Sandelholz, das zur exotischen Luft beitrug. Sie sagte, sie sei 32 Jahre alt. Sie stand mit ihrem Bauch an meinem Kopf und ihre Arme strichen über meinen Kopf, um meine Brust zu massieren. Irgendwie hatte sie ihre Haare gelockert, die nun frei hingen. Sie hatte auch die Knöpfe an ihrer roten Tunika gelöst, um ihre bräunlichen, teakfarbenen Titten freizulegen. Ich streckte ihre Hände über meine Brust, ihre Fingerspitzen erreichten gerade meinen Schambein, aber sie berührten nicht meinen erigierten Penis, ihr schwarzer Haarvorhang streifte meinen Körper und ihre zwei Titten massierten jede Seite meiner Wangen. Mein auf ganzer Ansicht sichtbarer Schwanz, der sehr aufrecht stand, reagierte durch Zuckungen im Takt ihrer Verwaltungen. Sie schien es zu genießen, ihre braunen Titten von meinen Ohren bis zu meinem Mund zu reiben.
Dann, gerade als die Dinge sich erhitzten und Angst hatten, dass ich vorzeitig absprang, stand sie hinter mir und streckte meinen linken Arm nach oben und zurück, so dass meine Hand zwischen ihr ruhte Titten. Sie massierte meinen Arm und bewegte mich weiter und ermutigte mich, ihre köstliche Brust zu streicheln. Dann wechselte sie zu dem anderen Arm und der gleichen Prozedur. Es gab meinem bescheidenen weißen Schwanz Zeit, sich zu erholen, aber das verräterische Zeichen von Smegma (Precum) quoll reichlich aus der Spitze meines Schwanzes. Fen bewegte sich dann, um sich über meine Taille zu beugen, um die obere Seite meiner Beine zu massieren. Als ihre Hände über jedes Bein glitten, zog ihr langes schwarzes / indigofarbenes Haar absichtlich über und über meinen empfindlichen aufrechten weißen Penis, die seltsame Haarsträhne würde sich verfangen und ziehen, das seltsame Haar würde in den Penisschaft schneiden. Mein Sperma war jetzt frei fließend und ihre Haare sammelten sich in ihren Verwaltungen. Es weckte mich weiter, zu denken, dass mein precum von meinem kleinen weißen Hahn zu dem Glanz ihrer glänzenden Haare hinzufügte.
Sie beendete die vordere Beinmassage und stand neben meiner nackten Seite, ihr langes Haar hing auf meinem Bauch, ihre Hände liefen um meinen unteren Bauch herum, ihre langen Malerfinger nagelten Zeichenmuster auf meinem Bauch. Dabei berührte sie niemals meinen rasenden Schwanz, den ich erotischer fand, als wenn sie gerade dieses steife Mitglied in die Hand genommen und ein wohlverdientes Wichsen gegeben hätte. Sie ballte ihre linke Hand und schob sie dann mit dem rechten Zeigefinger in die geballte linke Hand, die universelle Zeichensprache zum Ficken. Dabei fragte sie mich: "Magst du es zu ficken?" Ich nickte. "Hast du eine Freundin?", Fragte sie. "Nein ich sagte. Sie war entsetzt über meine Antwort und sagte: "Alle srilankischen Männer haben eine Freundin!" Dann sah sie besorgt aus, falls sie eine Grenze überschritten hatte. "Hast du einen Freund?" Nachdrücklich nein! "Du willst, dass ich dich Sri Lanka Freundin finde?" Mara musste ihre Aufgabe in der Kabine nebenan erledigt haben und kam wieder zu uns, mich ruhig in meinem nackten Zustand mit grassierendem kleinen weißen Schwanz, der Erektion precum strömen ließ. "Dein Schwanz ist richtig groß für eine kleine junge srilankische Freundin", fügte Mara diplomatisch hinzu. "Kein verletztes junges Mädchen" "Wahrscheinlich kein Gefühl", sagte ich. Sie kicherten über die Wahrheit.
Die Massage war vorbei. Ich stand nackt zwischen ihnen auf. Beide wechselten sich ab und gaben meinem Hintern und meinen Hoden den einen oder anderen Kniff, aber zu meiner Überraschung berührten sie nie meinen Schwanz, der immer noch vor mir hervorragte. Jetzt beginnen die Happy Ending-Verhandlungen. "Willst du glücklich sein?", Sie beide baten mehr um eine Anweisung als um eine Frage. Die Menü- und Preisliste wurde mündlich vermittelt: "Handjob so viele US-Dollar, Blow Job so viele US-Dollars, die ganze Katastrophe mit küssen Saugen und Ficken war nur 100 US-Dollar!" Sie würden beide da sein und sich abwechseln. USD 100 x 2, dachte ich. Sie nehmen an, weil Sie weiß sind, haben Sie viel Geld. Es war verlockend und sie waren ausgezeichnete Verkäuferinnen, aber ich war in einem Backpacking-Urlaub und hatte nicht diese Art von Geld. Ja, ich gab ihnen zwar jeweils ein Trinkgeld, aber nicht die Spitze eines geilen kleinen weißen Hahns, der grassierend und bereit war, in Colombo ein teakfarbenes "Happy Ending" zu erleben.


Mein erstes Mal pt.2

Mein erstes Mal pt.2

"Ok", sagte ich und versuchte meine Aufregung zu verbergen. Sobald wir in den Raum kamen, begannen wir zu rummachen. So habe ich mich noch nie geküsst. Sofort war ich tropfnass. Wir gingen zum Bett und er legte mich hin und küsste mich weiter. Ich fühlte seinen steinharten Schwanz gegen mich und ich wollte es sehen.

(Wahre geschichten)

Mein erstes Mal pt. 1

Mein erstes Mal pt. 1

Nur um es alle wissen zu lassen ist dies mein erster Eintrag und es klingt vielleicht ... .idk komisch, schlecht geschrieben, ich hoffe nicht, aber wie ich schon sagte ... erstmal lol Ich war gerade 18 geworden und erforschte die Welt mit neuen Augen. Ich war zum ersten Mal in meinem Leben auf Partys und habe einmal Spaß gehabt.

(Wahre geschichten)