e-administracja.net

Frau führt mich zum ersten MMF-Erlebnis ein

Frau führt mich zum ersten MMF-Erlebnis ein

In diesem Frühjahr plante ein Kumpel von mir und mir, die Küste entlang zu segeln, um am Wochenende Tauchen zu gehen. Wir beschlossen, Freitagnachmittag hinauszugehen, am Abend am Strand zu zelten und am nächsten Morgen früh zu tauchen, wenn der Pazifik etwas ruhiger sein würde. Obwohl meine Frau eine zertifizierte Taucherin ist, taucht sie normalerweise nur in unseren warmen Wasserurlaub nach Hawaii oder in die Karibik. Sie zeigte nie Interesse am Tauchen in den kalten Gewässern Nordkaliforniens. Aber dieses Mal sagte sie, sie wolle mitkommen, was großartig war.

Wir haben diesen Freitag gegen Mittag aufgebrochen und sind aus dem Hafen gefahren. Es war ein wunderschöner, warmer Tag. Sobald wir jedoch den Hafen verlassen hatten, stießen wir auf drei Meter hohe Wellen. Mein Boot ist ein 30-Fuß-SeaRay mit zwei 350 Mercruisers, also war das kein Problem. Als wir mit etwa 30 Knoten weiterfuhren, würde der Bug über und über jede Welle aufschlagen und in die nächste Welle pochen. Ich liebe dieses Gefühl. Ich stelle mir das vor, als würde ich ein wildes Pferd reiten.

Meine Frau stand neben mir am Ruder und schaute über den Bug. Greg stand hinter ihr und versuchte, sich festzuhalten, als wir uns durch jede Welle auf und ab bewegten. "Es ist einfach verdammt", schrie Greg, als wir Welle um Welle durchkamen. Ich sah Greg an. Greg war hinter meiner Frau, seine Hände zu beiden Seiten von ihr hielten sich am Spiegel. Als wir in die nächste Welle einbogen, bemerkte ich, wie Greg sich vorbeugte und seinen Schritt gegen den Arsch meiner Frau stieß, und dann bemerkte ich, wie meine Frau ihren Arsch gegen ihn drückte. Welle um Welle, als wir uns in den harten Boden stürzten, stieß er in sie hinein. Und Welle um Welle, als wir den Kamm hochkletterten, stieß sie ihren Arsch gegen ihn. Dies dauerte eine ganze Weile, bis wir den Kopf umdrehten und in der geschützten Bucht, in der wir in dieser Nacht lagerten, an den Strand fuhren.

Nachdem ich die ganze Ausrüstung aus dem Boot geworfen und das Lager aufgebaut hatte, Mary und ich saß im Heck des Bootes mit ein paar Drinks. Mary hatte ihre Vertuschung verloren und sah heiß aus, als sie dort in ihrem Bikini saß. Wir begannen zu rummachen und meine Hände strichen über ihren Körper. Ich sagte ihr, ich hätte sie und Greg auf der Bootsfahrt gesehen. Sie wurde rot, zog sich zurück und sah verblüfft aus, was sie sagen sollte. Ich sagte ihr, sie solle sich keine Sorgen machen, dass ich dachte, dass es erotisch war und dass sie mich so geil machte, dass sie mich auch anschaltete.

Ich zog ihr Bikinitop runter, entblößte ihre großen Titten und begann an ihren versteifenden Nippeln zu saugen Sag mir, wie fantastisch es sie fühlen ließ. Sie sagte zuerst, sie sei verärgert, als sie bemerkte, dass Greg sich gegen sie presste, aber wie seltsam es begann, sie geil zu machen, als sie bemerkte, dass sein Schwanz härter wurde. "Bald", sagte sie, "ich konnte fühlen, wie sich sein harter Schwanz gegen meinen Arsch drückte, und mit jeder Welle fühlte es sich an, als wäre die Biegung vorbei und rammte sie in mich." Sie fuhr fort, dass es noch erotischer wurde, dass ich stand direkt neben ihr, als unsere gute Freundin sie trocken buckelte. "Es hat mich so verdammt nass gemacht", sagte sie.

Ich setzte mich neben Mary und zog sie auf mich. Wir küssten uns wild, als ich spürte, wie sie in meine Shorts griff und meinen versteifenden Schwanz herauszog. Sie bückte sich und fing an, meine Nippel mit ihrer Zunge zu necken und biss sie so hart wie mein Schwanz. Sie streichelte mich immer noch, sie sah zu mir auf und fragte, ob es mich wirklich angemacht hätte. Ich sagte ihr, dass es das sexieste Ding war, das ich je gesehen hatte.

"Weißt du", sagte sie und hielt inne, "deine kleine Dreier-Fantasie; muss es mit zwei Frauen sein, oder würde es dich auch anmachen, wenn es mit einem anderen Mann und mir wäre? "Ich konnte nicht glauben, was sie gerade gesagt hatte. Sie ging immer mit der Idee meiner Dreier-Fantasie von ihr und einer anderen Frau einher, die mich gleichzeitig beglückte, um mich davonzubekommen, aber ich konnte immer sagen, dass sie mich nur beglückte. Aber hier fragte sie, ob ich einen Dreier mit ihr und einem anderen Mann in Betracht ziehen würde. Während ich darüber nachdachte, was sie sagte, rutschte sie meinen Körper hinunter, bis sie auf dem Deck kniete. Sie zog meine Shorts herunter und verschlang meinen Schwanz mit ihrem Mund. Da bemerkte ich, dass Greg da stand und uns beobachtete. Ich weiß nicht, wie lange er schon beobachtet hatte, aber ich bemerkte, dass sein Schwanz schon steif war, als er Mary auf meinem Schwanz auf und ab hüpfen sah.

Es brachte mich dazu, dass meine Frau vor mir kniete und meinen Schwanz lutschte und meine Eier leckte, während einer meiner besten Freunde zuschaute. Also habe ich beschlossen mitzuspielen. "Also hast du es gemocht Gregs Schwanz gegen deinen Arsch gedrückt zu haben, huh? Ist sein Schwanz ziemlich groß? "Sie antwortete mit einem gedämpften" a, huh. "Ich bemerkte, dass sie recht hatte, als Greg jetzt seinen Schwanz hatte und ihn schürte, während er weiter auf uns aufpasste. "Du magst die Idee, zwei Schwänze gleichzeitig zu spielen? Wie wäre es, an einem schönen großen Schwanz zu saugen, der von hinten gefickt wird? ", Fragte ich. Wieder antwortete sie mit einem gedämpften "a, huh." Also winkte ich Greg, sich uns anzuschließen.

Greg hatte jetzt seine Shorts aus, kniete sich hinter Mary und drückte sich wieder an ihren Arsch. Sie sah zu mir auf, mit meinem Schwanz immer noch in ihrem Mund, mit einem überraschten, aber resignierten Gesichtsausdruck.

Greg zog ihre Bikini-Hose herunter und sie stand auf, um ihm zu erlauben, sie von ihr zu ziehen. Dann spreizte sie ihre Beine ein wenig, um ihm einen besseren Zugang zu ihrer angeschwollenen Muschi zu geben. Ich sah zu, wie Greag zuerst einen, dann einen anderen und dann einen dritten Finger in ihre Fotze steckte. Jedes Mal gab sie einen gedämpften Schrei. Und als sie es nicht mehr aushalten konnte, brach sie ihren Mund von meinem Schwanz und drehte ihren Kopf zurück, um Greg anzusehen. "Oh bitte. Ach, komm Greg. Fick mich. Bitte, fick mich. "Bettelte sie. Und damit stieß Greg seinen harten Schwanz von hinten in die Muschi meiner Frau und Mary stieß einen Freudenschrei aus, als sie zum ersten Mal seit unserer Hochzeit den Schwanz eines anderen Mannes in ihre Muschi nahm.

Greg packte ihre Hüften und zwang sich tief in ihre Fotze. Hin und her stupste er, als Mary gegen ihn bockte. Es war sehr erotisch zu sehen, wie sein harter Schwanz in meine Frau hinein und heraus glitt. Jedes Mal, wenn er auszog, glänzte sein Schwanz mehr und mehr von Marys Saft und sie stieß einen Seufzer der Freude aus. Bald schrie sie, als ihr erster Orgasmus ihren Körper schaukelte, Welle um Welle, bis sie nachließ. Aber das schickte Greg über die Spitze, und während ich es beobachtete, stieß er tief in sie und hielt sich dort fest. Sein pochender Schwanz war tief in ihrer Muschi vergraben als er meine Frau mit seinem Sperma füllte. Dies wiederum brachte Mary wieder in Verlegenheit, als ein weiterer Orgasmus ihren Körper durcheinanderbrachte.

Als Gregs Schwanz in ihrer Muschi pulsierte, packte sie heftig meinen Schwanz in ihren Händen und saugte hart daran. "Das ist es. Sauge meinen Schwanz, Schlampe. Sauge meinen Schwanz, während Greg dich fickt. Du kleine Schlampe. ", Schrie ich, als mein eigener Orgasmus über mich kam und ich den ganzen Mund mit Sperma füllte und ihr direkt in die Augen sah.

Sobald mein Schwanz aufhörte zu pulsieren, ließ Mary ihn aus ihrem Mund gleiten und umarmte Greg, küsste ihn leidenschaftlich und dann fiel sie in meinen Schoß zurück. Die drei von uns lagen nur eine Weile in einem Haufen verworrener Körper, bis Greg aufstand "um noch ein paar Drinks zu machen", sagte er. Aber es war mehr, Mary und mich für eine Weile allein zu lassen, um zu besprechen, was gerade passiert war.

Mary war immer noch aufgeregt, aber ein wenig ängstlich. "Damit? Ich weiß, es war nicht genau das, wovon du geträumt hast. Aber wie war dein erster Dreier? ", Fragte sie. "Es war anders", antwortete ich zögernd. "Aber du sahst so verdammt sexy aus. Wie ist es mit Ihnen? Hat dir dein erster Dreier gefallen? ". "Auf jedenfall. Und ich bin immer noch aufgeregt. ", Antwortete sie, als sie meinen Kopf packte und an ihre Brust zog.

Als ich ihre Nippel leckte und saugte, erzählte sie mir, wie es sich anfühlte, als Greg mir den Kopf gab kommen hinter ihr und rieb seinen Schwanz entlang ihres Esels und Pussy. "Zuerst hatte ich Angst", sagte sie, "bis ich zu dir aufschaute und du mich nur ermutigend anlächelst." Marys Hände hielten meinen Kopf an ihrer Brust und mit diesem Geständnis drängte sie mich, tiefer zu gehen. "Aber weißt du", sagte sie, "ich glaube nicht, dass dies Gregs erster Dreier war. Nachdem Greg und ich gekommen waren, konzentrierte ich mich auf dich. Ich wollte dich so in meinen Mund spritzen lassen. Ich habe versucht, all dein Sperma in meinem Mund zu fangen. Aber ich habe nicht geschluckt. Und als ich mich umdrehte und Greg küsste, teilte ich dein Sperma mit ihm. Er zögerte nicht einmal, als er dein Sperma auf meinen Lippen schmeckte. Er hat mich nur zurückgeküsst - schwer. Ich denke, er mochte den Geschmack deines Spermas. Wie steht es mit dir, magst du Gregs Geschmack? "

In diesem Moment wurde mir klar, dass Mary meinen Kopf nach unten gedrückt hatte, um ihre frisch gefickte Muschi zu lecken und dass ich ihre Fotze leckte, die mit Gregs Sperma gefüllt war. "Das stimmt, Jack", sagte Mary sarkastisch, als sie spürte, dass ich zu dieser Erkenntnis kommen würde. Sie hielt meinen Kopf fest zwischen ihre Beine und wies mich an: "Leck Gregs Sperma aus meiner Muschi."

Ich leckte sie weiter von ihrem Arsch bis zu ihrem Kitzler, als Gregs Sperma aus ihrer Fotze sickerte. "Ich wusste, dass dir das gefallen würde", sagte sie. "Du phantasierst immer davon, dass du auf mich runterkommst und mich zu einem anderen Orgasmus leckt, nachdem wir gefickt haben. Aber ich habe immer vermutet, dass das, was dich wirklich anschaute, der Gedanke war, meine Fotze voller Sperma zu lecken. Also, wie gefällt es dir jetzt? Wie schmeckt der Geschmack der Muschi deiner Frau mit dem Sperma eines anderen Mannes? "

Mary schob mich auf den Rücken und senkte ihre Muschi an meinen Mund. Sie schaute auf meine Füße und packte meinen Schwanz und strich ihn auf und ab. "Komm Jack, leck es gut. Fick mich mit deiner Zunge. ", Wiederholte sie, während sie weiter meinen Schwanz streichelte.

Als wir die Position gewechselt hatten, bemerkte ich, dass Greg uns wieder beobachtete. "Ich wette, Greg liebt den Geschmack von Schwanz so sehr wie ich, nicht wahr, Greg?", Fragte sie und deutete mit meinem Schwanz auf ihn. Bietet es ihm an. Als Greg neben uns kniete, gab Mary meinen Schwanz frei und Greg nahm meinen Schwanz in seine Hände und fing an, ihn zu streicheln. "Komm Greg, lutsch Jacks Schwanz für mich. Ich möchte sehen, dass du ihn in deinen Mund nimmst. Ich weiß, dass du es willst. "Ich hörte sie sagen. "Mach weiter." Dann spürte ich, wie ein warmer, feuchter Mund meinen Schwanz umfasste und mir wurde klar, dass Greg, mein bester Freund, mir den Kopf gab, als Mary mein Gesicht durch einen weiteren Orgasmus ritt.

"Du weißt Jack, du fantasierst auch immer davon, dass ich dir einen Finger in den Arsch stecke, während ich dich absauge, oder? "Greg nahm das Stichwort und ich spürte, wie er meinen Arsch mit seinem Finger untersuchte, während er weiter meinen Schwanz auf und ab leckte. Ich spürte, wie er seinen Finger in mich gleiten ließ, als sein Mund erneut meinen Schwanz umschloss. Es fühlte sich großartig an. Hier lag ich auf dem Rücken mit meiner Frau, die auf meinem Gesicht saß und mir ihre mit Sperma gefüllte Muschi fütterte, und mein bester Freund saugte mich ab, während er mit meinem Arsch spielte.

"Oh, ja. Das ist richtig Greg. Saugen Jacks Schwanz. Du weißt, dass du es magst. Sauge den dicken fetten Schwanz meines Mannes. ", Sagte Mary und forderte ihn weiter auf. "Machst du das Jack? Du magst es, einen Finger in deinen Arsch zu stecken, während Greg deinen Schwanz lutscht. Vielleicht möchtest du etwas Größeres in deinem Arsch haben, nicht wahr? "Sagte Mary, mehr Aussage als Frage.

Bisher hatte Mary Recht gehabt. Ich hatte oft phantasiert, meine Fotze voll mit meinem Sperma zu lecken, und ich mochte es, als sie mir den Finger in den Arsch schob und mir den Kopf gab. Aber das war mehr als ich unterschrieben hatte. Ich habe nie an einen Kerl gedacht, der mich gefickt hat. Aber ich habe auch keinen Widerstand geleistet, als ich spürte, wie Greg meine Beine über meinen Kopf hob und sein Schwanz in meinem Arsch auf und ab glitt. Mary, die mich immer noch mit ihren Beinen auf beiden Seiten meines Kopfes festnageln ließ, schnappte sich eine Flasche Babyöl, die wir zum Sonnenbaden im Boot aufbewahrten, und schüttete es über meinen Arsch und Gregs Schwanz. Sie griff dann nach seinem Schwanz und führte ihn in mich, während Greg nach vorne stieß. "Oh ja Baby. Schieben Sie Ihren Schwanz in seinen Arsch und ficken ihn. Fick meinen Mann. "Mary befahl Greg.

Mary beugte sich vor und nahm meinen Schwanz in ihren Mund, während Greg meine Beine hochhielt und seinen Schwanz in meinen Arsch steckte. Ich stolperte und spürte, wie seine Eier gegen mich stießen. Das Gefühl war so intensiv. Ich war in der Nähe von Cumming und als ich im Begriff war zu explodieren, packte Greg meinen Schwanz und fing an, mich mit Marys Gesicht wegzudrücken. "Komm schon. Cum Baby. ", Drängte sie, als Greg mich in ihr Gesicht riss, während sie meinen Arsch ritt. Ich ließ los mit dem intensivsten Orgasmus, den ich jemals gefühlt hatte. Ich habe Ladung um Ladung auf Marys Gesicht geschossen, als sie versuchte, etwas von meinem Sperma in ihrem Mund zu fangen, so wie ich Greg Cumming spürte. Sein Schwanz pulsierte in meinem Arsch und er füllte mich mit seinem Sperma.

Ich hätte mir nie träumen lassen, dass mein erster Dreier mit einem anderen Mann und meiner Frau sein würde. Ich stellte mir immer vor, dass ich von meiner Frau und einem IHRER Freunde vergnügt werde. Aber ich muss zugeben; Es war ein echtes Vergnügen, von meiner Frau und einem meiner Freunde aufgenommen zu werden.


Mama und Papa Teil eins

Mama und Papa Teil eins

Mein Name ist James. Ich bin 17, fast 18 und bin bisexuell. Ich lebe mit meiner Mutter und meinem Vater und ich liebe es, sie zu beobachten. Sie lieben sich wirklich und ich hoffe eines Tages, meine Frau und ich werden uns so sehr lieben (wenn ich natürlich eins habe). Ich habe noch nie gesehen, dass meine Eltern gekämpft haben, und ich frage mich, ob das daran liegt, dass sie einfach nicht kämpfen oder kämpfen, wenn ich nicht hier bin.

(Bisexual stories)

Ich und Mitch: Teil VI - Wiedersehen

Ich und Mitch: Teil VI - Wiedersehen

Dies findet einige Jahre nach dieser wundervollen Woche im Sommer nach meinem Junior-Jahr statt. Ich war jetzt 21 und in der Schule. Mitch, 20, war auch auf dem College, aber er war an einer Universität, ungefähr 2 Stunden von der, an der ich teilnahm. Kasey hatte die Highschool abgeschlossen, war aber nicht aufs College gegangen.

(Bisexual stories)