e-administracja.net

Rickys Campground Weekend

Rickys Campground Weekend

Amy (Rickys Mutter) schlug vor, dass wir zelten gehen sollten, was Ricky natürlich sehr aufgeregt hat. Ich fragte Ricky, was würde er mehr wollen, Camping das ganze Wochenende oder Sex das ganze Wochenende haben, dachte er eine Sekunde und antwortete; "Warum können wir nicht beides machen?"

Ich konnte nicht anders, als zu lachen, sagend; "Also willst du ein Wochenende Camping und Schwanz huh"? und er sagte; "Ja, warum kannst du nicht in meinen Hintern kommen, während wir campen?" Ich lachte wieder und sagte: "Nun, dann ist es soweit, wir haben ein Wochenende mit Camping und Sex."

An diesem Abend packten wir und am nächsten Morgen fuhren wir in unserem Wohnmobil hinaus. Ich war auf dem Weg zu einem optionalen Campground , den ich kenne, von dem ich denke, dass Ricky ihn mögen wird und ihm ein Camping-Wochenende voller Sex geben wird. Während wir fuhren, trank ich viel Wasser, bald musste ich pissen und sagte zu Ricky; "Verdammt, ich muss pissen und will nicht aufhören."

Ricky sagt; "Wir haben ein Badezimmer auf der Rückseite, ziehen Sie einfach über", sagte ich ihm, dass ich es auf den Campingplatz schaffen wollte, also wollte ich nicht aufhören. Dann sagt Ricky aus heiterem Himmel; "Du kannst in meinen Hintern pinkeln, ich gehe zurück ins Badezimmer und spritze es in die Toilette". Ich dachte mir; "Scheiße, das wird ein lustiges Wochenende", und erzählte Ricky; "Okay, lass es uns versuchen."

Ich setzte den Tempomat des Wohnmobils an, drehte den Sitz zur Seite, stand auf und zog meine Shorts herunter, während Ricky seine Shorts auszog. Ich habe Ricky gesagt, dass er mich zuerst hart machen muss, also als der Stuhl des Captains zur Seite gedreht wird, setzte ich mich wieder hin und Ricky begann an meinem Schwanz zu saugen.

Nachdem ich hart geworden war, sah ich, wie Ricky aufstand Hand, und erreichte um sein Schaftloch zu schmieren. Dann dreht er sich um, beugt sich vor, greift zwischen seine Beine, packt meinen Schwanz und setzt sich auf meinen Schwanz, nimmt alles in sein enges kleines Hintern und schaut dann zurück zu mir und sagt: "Okay, fülle mich auf.".

Ich sagte ihm, er solle sein Po Loch festhalten und ich fange an, sein kleines Arschloch mit meiner Pisse zu füllen. Nach ein bisschen sagte er; "Okay, ich hab", hörte ich auf in seinen Arsch zu pissen und sagte es ihm; "Halt deinen Hintern fest und rutsche von meinem Schwanz ab"

Es hat ziemlich gut geklappt, ich war geschockt, dass nur ein bisschen Pisse aus seinem kleinen Arschloch kam, als er von meinem Schwanz glitt, und er ging zurück ins Badezimmer Ich konnte hören, wie er meine Pisse in die Toilette spritzte. Er kam zurück, bückte sich und lehnte sich auf meinen Schwanz zurück. Ich füllte seinen kleinen Arsch wieder auf, gerade als Ricky von meinem Schwanz rutschte, schaute ich zufällig hinüber, und da war ein Sattelschlepper direkt neben uns, als die Augen des Truckers auf meinen trafen, hob er sich auf seinem Sitz und zeigte mir, dass er es war Er streichelte seinen etwas größeren Schwanz.

Als Ricky für eine weitere Füllung zurückkam, sagte ich ihm, dass ich nicht mehr pissen müsste, aber wir müssen vielleicht aufhören, weil ich ihn ficken muss, und ich sagte, als O deutete beim Trucker, der neben uns fährt und zusieht; "Wir haben einen Verehrer". Ricky schaut zu dem Trucker hinüber und wieder hebt sich der Typ auf seinem Sitz und zeigt Ricky seinen Schwanz. Ricky sieht mich an und sagt: "Wow, er hatte eine große, er ist größer als deine."

Dann passierten wir ein Schild, auf dem stand; "Ruhezone 1 Meile" und ich erzählte Ricky; "Ja, wir werden bei diesem nächsten Rastplatz anhalten". Es ist ein wenig außerhalb des Rastplatzes an einem Hinterwäldler Highway, wir ziehen ein und ich parke am Ende auf der LKW Seite.

Unnötig zu sagen, der Trucker kommt auch rein und fährt gleich neben uns. Ricky sieht mich an und sagt: "Schau, er hat auch angehalten" und ich sage; "Ja, er will etwas von diesem heißen kleinen Hintern", als ich leicht seinen kleinen Arsch schlug. Als wir beide zu ihm hinüberschauten, hob er erneut seinen großen harten Schwanz und Ricky sah mich an; "Das wäre der größte Schwanz, den ich je hatte", und ich sage; "Willst du"?

sagte Ricky; "Ja, wenn du willst", dann schaut er zurück auf den Typ, der immer noch seinen Schwanz zeigt, und Ricky sagt; "Sieh dir das an", dann beugt er sich über meinen Schwanz in seinen Mund und greift dann mit beiden Händen zurück und weitet seine Arschbacken weit auf und zeigt dem Typen sein kleines Arschloch.

Ich habe Ricky gesagt, er soll die Seitentür aufschließen, öffnen und den Typen hereinwinken. Ricky öffnet die Tür und tritt aus, nur um ein enges T-Shirt zu tragen. Ricky kommt zurück, ich stehe zwischen den beiden zwei Sitze, vor dem Motordeckel, und der Typ kommt herein und trägt nur ein Hemd mit Knöpfen.

Ricky sagt's; "Hallo ich bin Ricky und er ist mein Onkel", sagt der Typ; "Hallo Onkel, hallo Ricky, ich bin Jack und du hast die schönste junge Pussy, die ich je gesehen habe", sagt Ricky dankend, sieht mich lächelnd / kichernd an und setze mich hin, damit ich meinen Rücken anlehne die Motorhaube mit weit gespreizten Beinen, und dann sage ich; "Komm rüber und lutsche mich."

Ricky kommt zu mir rüber, stürzt sich auf seine Ellbogen und Knie, um meinen Schwanz zu lutschen, so dass sein Arsch in der Luft ist und sich weit ausbreitet. Der Trucker geht hinter Ricky auf die Knie, beugt sich vor und fängt an, Rickys Arschloch zu lecken, dann hörte ich Ricky "mmmmmm" hören.

Nach fast 20 Minuten, als der Trucker Rickys Arschloch leckt, schaut er zu mir auf sagt; "Mann ich habe kein Kondom, aber ich schwöre, dass ich sauber bin, und bitte kann ich ihn ficken"? Ricky sieht mich sofort an und sagt: "Bitte, er wird der Größte sein, der meinen Hintern gemacht hat", setze ich mich und denke nach, und der Typ sagt; "Ich schwöre Mann, ich habe das nie getan, bitte", und ich sage; "Gegen besseres Urteil, mach weiter, da er wirklich will, dass du ihn fickst."

Der Typ lächelt mich an, spuckt auf seinen Schwanz und streichelt seinen Schwanz bis zu Rickys kleinem Arschloch. Ich schaue zu, wie er seinen Schwanz in Ricky steckt und Ricky antwortete mit einem "mmmmmmm", als er zurück meinen Schwanz lutscht.

Der Typ schiebt etwa die Hälfte seines 9-Zoll-Schwanzes in Ricky und Ricky antwortete dann zuerst mit einem Grunzen ein "mmmm". Dann zieht der Kerl seinen Schwanz ein wenig zurück, schiebt dann etwa drei Viertel seines Schwanzes in Ricky, und Ricky grunzt wieder, dann schaut er zurück und sagt: "Tu es, mach mich langsam und hart", und genau dann wusste ich, dass Ricky schwul sein würde, weil er es offensichtlich liebte, gefickt zu werden.

Nun, genau der Typ fing an, Rickys kleines zu ficken Arsch langsam und hart. Als der Kerl seinen ganzen steinharten Schwanz in Ricky steckte, musste ich lachen, weil Ricky losbrach; "OH FUCK", und schnappte sich dann seinen Mund und schaute mich an wie "oops". Ich flüstere Ricky zu; "Es ist okay, aber nur während des Geschlechtsverkehrs."

Sobald ich das gesagt hatte, schob der Typ wieder seinen ganzen Schwanz in Rickys Hintern, und Ricky sagte wieder; "OH FUCK", der Typ schiebt seinen Schwanz zurück und fährt dann langsam seinen Schwanz tief in Rickys kleines Loch. Dann sagt der Typ; "Ich werde abspritzen", antworte ich ihm; "Mach weiter, pump dein Sperma tief in seinen Arsch, der Typ schiebt seinen Schwanz in Ricky den ganzen Weg und fängt an zu spritzen. Er hat Ricky nicht gevögelt, als er Cumming war, er hat nur seinen Schwanz in Rickys Arsch vergraben und Ricky sagte: "Mist, dass er groß ist (Pause), ich kann fühlen, wie er Sperma in mich spritzt." Nachdem der Typ Sperma in Rickys Arsch gepumpt hat, fing er an ihn zu ficken, und als er weich war zog er sich aus und dann fing an, Rickys Arschloch wieder zu lecken. Ricky wollte gerade mit meinem Schwanz Liebe machen und meine Eier lecken, und es ist so, als hätte Ricky natürliche Pornostarsqualitäten in sich, weil er Sex einfach liebte.

Der Typ leckt Rickys Arschloch einfach nur, Ricky macht einfach immer wieder Liebe mit meinem Schwanz und ich lehne mich gegen die Motorhaube, so mag ich es, mich zurückzulehnen und Ricky meinen Schwanz lutschen zu lassen.

Dann hört der Typ auf, Rickys Arschloch zu lecken, er kommt hinter Ricky zurück und ich beobachte, wie er anfängt, ihn hart zu reiben Schwanz um Rickys Boy Pussy, dann schaue ich ihm langsam seinen Schwanz in Rickys Hintern schieben. Ich werde sagen, dass es heiss war, Rickys kleinen Arsch einfach nur aufzuspielen und den großen Schwanz des Typen zu akzeptieren. Der Typ würde Rickys Loch für eine Weile ficken, er würde mit seinem Schwanz in Rickys Arsch stecken bleiben und schnell seinen Schwanz ganz aus Rickys Hintern ziehen und sein Arschloch für ein paar Sekunden aufklaffen, bevor er sich wieder schließt.

Ich war schockiert, als der Typ ungefähr eine halbe Stunde gedauert hat, bevor er wieder tief in Rickys Körper gepumpt hat. Der Typ fing wieder an, ihn zu ficken, nachdem er sein Sperma in Ricky gepumpt hatte, und als er weich wurde, ging er wieder Rickys Arsch essen.

sagte ich; "Okay Jack, du hattest Spaß, Ricky hatte Spaß und jetzt fängt es an zu arbeiten, also wenn du weiterspielen willst, sind es 2.000 pro Stunde. Der Typ bedankte sich dafür, dass Ricky und er ein bisschen Spaß hatten, aber die 2K pro Stunde waren zu reich für sein Blut. Er sagte, auf Wiedersehen, und er war bald wieder in seinem Truck, der kurz darauf wieder auf die Straße fuhr.

Nachdem der Kerl ausgezogen war, gingen wir beide an den Automaten in der Nähe der Toiletten aus, so Ricky seine Shorts an, und wir gingen über den Parkplatz. Als wir die Automaten auschecken, sagt Ricky, dass er pinkeln muss, also gingen wir in die Herrentoilette.

Als wir hereinkamen stand ein Typ an den Urinalen, dann hatte er 3 Stände, die ersten zwei Jemand benutzte, und wir gingen zum letzten Stand, an dem die Tür offen war, was der Behindertenstand ist. Jetzt standen Ricky und ich eine Weile an den Automaten und ich denke, der Typ, der am Urinal "pisst", hat entweder ein Pissproblem oder diese drei Typen sind schwul.

Als wir in den Stall hineingingen, bemerkte ich einen kleines Gloryhole in der Trennwand, also schließe ich die Tür, ich lasse schnell meine Shorts auf den Boden fallen und flüstere Ricky gerade laut genug zu, damit sie es hören; "Hier lass mich deine Hose runterziehen", dann knöpfe ich Rickys Shorts auf und lasse sie auf den Boden fallen.

Ricky fing an in die Toilette zu pinkeln, lehnte mich zurück und sah den Kerl im nächsten Stall durch das Loch, als ich unter den Stallteiler sah, konnte ich deutlich sehen, dass der Typ sich abhob. Also beuge ich mich zu Rickys Ohr und flüstere ihm ins Ohr; "Der Typ in der nächsten Box hebt ab", als ich unter den Stallteiler zeigte.

Ricky hörte auf zu pinkeln, er stieg aus seinen Shorts und hob sie vom Boden auf, dann flüsterte mein abgedrehter Arschneffe; "Sieh dir das an", und er hockte sich vor die Toilette, wo der Typ im nächsten Stall ihn deutlich unter der Trennwand sehen konnte, Ricky begann auf den Bauch zu pissen, der um seinen kleinen haarlosen Schwanz lief und dann von seinem abtropfte ass.

Jetzt konnte ich den Typen sehen, wie er Ricky beobachtete, während ich auf Rickys Gesicht trat und so laut flüsterte, dass sie mich hörten; "Lutsch meinen Schwanz", dann, als Ricky anfing, meinen Schwanz zu lutschen, zog ich ihn aus seinem Mund und knallte / schlürfte.

Dann erinnerte ich mich, dass ich den Typen an den Urinalen nie mehr gehen hörte an der Tür, und ich kann ihn vor der Tür stehen sehen, wie er seinen Schwanz hochhebt. Also raffe ich über die Tür.

Ricky hört das, hört auf, meinen Schwanz zu saugen, um sich umzusehen, wie der Typ dort steht, und ich öffnete die Tür. Der Typ stand nur da und drückte seinen Schwanz, also sagte ich zu Ricky; "Möchte seinen Schwanz zu seinem Sohn bedienen, und Ricky hätte es nicht besser sagen können; "Ja, Papa, ich liebe es, einen Schwanz zu versorgen", antwortete ich. "Erinnere dich, mein Sohn, du schluckst nur Papas Ladung", antwortet Ricky. "Ja, Daddy, ich weiß.".

Zu ​​dieser Zeit standen die beiden, die in den Ställen standen, jetzt hinter dem Typen aus dem Pissoir, mit ihren Schwänzen, die sie raushielten. Ricky hockt immer noch, also dreht er sich um, fällt auf die Knie und rutscht weiter zur Tür. Der Typ kommt herein, Ricky nimmt den harten Schwanz des Typen und fängt an ihn zu saugen.

Also sage ich; "Du liebst es, einen Schwanz zu saugen, meinst du nicht, Sohn" und Ricky antwortet; "Mmmmmm, hhmmmmmm" saugt immer noch den Schwanz dieses Typen wie ein verdammter Pornostar. Dann höre ich den Typ hinter dem Typen, der seinen Schwanz lutscht und er fängt an, Sperma über die Tür zu spritzen.

Dann sagt nicht einmal eine Sekunde später der Typ, der seinen Schwanz lutscht: "Ich werde abspritzen", Ricky zieht seinen Schwanz aus, beginnt, ihn aufzubocken, und sagt zu dem Kerl; "Oh ja, Papa, ich liebe es dein Sperma zu trinken", sobald er sagte, dass das Sperma des Kerls aus seinem Schwanz spritzte und mich ins Bein schlug.

Sobald er mit dem Cumming fertig war, trat er zur Seite und ließ den anderen Mann aufstehen, als der erste Typ, der gerade rauskam, hinausging und Ricky zu dem Typen sagte, der zu ihm trat; "Bitte Papa, ich kann deinen Schwanz lutschen, ich liebe dein Sperma."

Es ist als wäre Ricky ein Naturtalent und wusste, wie man Jungs schnell zum Orgasmus bringt, weil der letzte Kerl nicht einmal eine Minute gedauert hat bevor er über Rickys Schulter spritzte , und dann habe ich mir dieses Mal das Kreuzfeuer angesehen.

Der zweite Mann, der kam, ging jetzt aus der Toilette und der letzte Mann ging raus, als Ricky seinen Mund in der Spüle spülte zurück zum Wohnmobil Ich fragte Ricky; "Wieso sprichst du mir nie dieses Daddy-Zeug?" Ricky antwortet; "Weil ich nicht will, dass du schnell kommst", macht er eine Pause und sagt dann; "Deshalb habe ich nichts mit diesem Lastwagenfahrer gesagt", und ich frage ihn; "Du wolltest nicht, dass er schnell kommt"? Ricky antwortete; "Nein, das hat sich gut angefühlt, und du, nun, du machst mit mir Liebe, die WIRKLICH gut fühlt."

Es war genau dann, als ich es begriffen hatte; Ricky lässt mich nicht ficken, weil ich es mag, Ricky lässt mich ficken, weil er es mag.


Der Junge und der Alte

Der Junge und der Alte

Ein Junge hat erste mündliche Erfahrung mit einem viel älteren Mann Richard oder Richie war 16 Jahre alt. Jeden zweiten Tag nach dem Abitur ging er zum College-Campus in der Nähe, um Fußball zu üben. Richie war ein Kaukasier mit dichtem, braunem Haar, das so geschnitten war, dass es einen kammartigen Effekt hatte, der seinem Lieblingsfußballer Ronaldo von Portugal ähnelte.

(Homosexuell geschichten)

Beichte eines Onkels - Teil 4

Beichte eines Onkels - Teil 4

Nach der sexuellen Begegnung mit meinem Neffen ( Beichte eines Onkels - Teil 3 ) habe ich Amy (seiner Mutter) nicht erzählt über die Begegnung oder das Angebot, das der Typ an uns gemacht hat. Alles war normal für den nächsten Monat oder so, wir fielen irgendwie in ein Muster, ich würde mit Heather (Amy's jüngste Tochter) am Morgen Sex haben, irgendwann während des Tages würde ich mit Amber (Amy's Ältester) Sex haben Tochter), dann würde ich abends mit Ricky (Amy's Sohn) duschen und ihn in der Dusche ficken, und dann würde ich Amy nachts auf dem Achterdeck ficken.

(Homosexuell geschichten)